4 Tipps, um dich dort hin zu bringen, wenn das Orgasmen fast unmöglich erscheint

Wir haben Sie.

Frauen sind alle so beschäftigt, eine Million Dinge an einem Tag zu erledigen: herumrennen, im Verkehr fahren, Kinder zur Schule bringen, einkaufen, kochen, Karriere, Familie und alles andere. All diese Dinge halten uns in unserem Kopf und getrennt von unserem Körper. Leider ist das keine gute Sache, wenn es um Sex und Intimität geht.

In deinem Kopf zu sein, blockiert die Fähigkeit, einfach und mühelos zum Orgasmus zu kommen. Dazu fügen Sie einige Antidepressiva hinzu und es ist fast unmöglich. Also, was soll ein Mädchen machen?

Ich kann einfach nicht hinein, also sorge ich dafür, dass er sich darum kümmert. Und was dann? Er ist erleichtert und fühlt sich gut und du bist sauer und frustriert. Ist dir das jemals passiert?

Du warst mit deinem Partner eng verbunden und hast keinen Höhepunkt erreicht. Die fehlende Fähigkeit zum Orgasmus ist sowohl für Frauen als auch für Männer frustrierend und peinlich, doch ist es nicht ungewöhnlich.

Nur 30 Prozent der Frauen können einen Orgasmus erleben. Wenn Sie einer der 70 Prozent sind, sind Sie nicht allein und Sie tun sich keinen Gefallen, indem Sie es vortäuschen. Also atme tief durch und denke über diesen kleinen Leckerbissen nach: Es ist das Geburtsrecht jeder Frau, während der Intimität das höchste Vergnügen zu empfinden.

Warum denkst du, wir schreien: "Oh, Gott!" während des Orgasmus und intensiven Vergnügens, wenn es kein göttliches Geschenk war? Es gibt einige Dinge, die Sie tun können, um sich wirklich zu entspannen und sich auf einen erstaunlichen Orgasmus vorzubereiten. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie zuerst loswerden müssen:

  • Die Hoffnungslosigkeitsgefühle, dass Sie keinen Orgasmus erreichen können
  • Die Vorstellung, dass mit Ihnen, Ihrem Partner und / oder Ihrer Beziehung etwas nicht in Ordnung ist
  • Negativ Selbstgespräche über dieses Problem
  • Sich in den Höhepunkt hineinschleichen

Wenn du dich in dich selbst verliebst, anstatt dich selbst zu beschuldigen, zu beschuldigen und dich selbst zu beschämen, wirst du von den Möglichkeiten, die auf dich warten, ziemlich überrascht sein. Hier sind vier Tipps zum ersten von vielen wunderbaren "Os".

1. Entspanne deinen Geist und deinen Körper.

Wusstest du, dass es 30 Minuten dauert, bis sich das weibliche Gehirn von seiner männlichen Arbeitskraft in eine entspannte feminine Rolle verwandelt? Die meisten Frauen bekommen diese 30 Minuten nicht. Sie verlassen die Arbeit, steigen ins Auto, eilen nach Hause oder ins Fitnessstudio oder in den Laden. Sie kommen nach Hause, machen Abendessen, putzen, kümmern sich um wen und versuchen dann, intim zu werden. Kein Wunder, dass wir nicht in der Stimmung sind.

Wenn du willst, dass dein Sexualleben und deine Beziehung besser werden, dann nimm dir die wissenschaftlich erforschten 30 Minuten Zeit, um dich zu entspannen. Versuchen Sie, ein Bad zu nehmen, zu meditieren, Yoga zu machen, sich auszuruhen oder etwas Saftiges zu lesen. Du wirst dich dann in deiner weiblichen Rolle wiederfinden, und dein Orgasmus wird viel leichter kommen.

2. Experimentieren Sie mit dem, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt.

Haben Sie eine experimentelle Spielzeit mit Ihrem Partner oder alleine. Viel zu oft gehen wir ohne viel Übung ins Spiel und erwarten, mit einem Sieg zu gewinnen. Verlangsamen Sie und haben Sie Spaß beim Vorbereiten. Lerne deinen Körper kennen und was dir gut tut. Lassen Sie Ihren Partner all Ihre Kurven, jede Falte und wie Sie berührt werden möchten, auswendig lernen.

Verrücktes Ding ist, viele Frauen wissen nicht einmal, was sie wollen. Dann werden sie mit ihrem Mann frustriert, weil sie nicht wissen, wie sie ihnen gefallen sollen. Lade ihn zum Üben ein. Es wird ihm nichts ausmachen. Ich wette, er wird ein williger Teilnehmer sein.

3. Haben Sie keine Angst, um Hilfe zu bitten.

Manchmal brauchen wir nur ein wenig Hilfe. Stellen Sie sicher, es ist etwas schön verpackt und gesund für Ihren Körper. Ich empfehle Sex Butter, ein natürliches Gleitmittel, das mit natürlichen, gesunden Inhaltsstoffen hergestellt wird. Es ist frei von Parabenen, frei von Hormonen und fördert schnellere, längere und intensivere Orgasmen. Sex Butter ist sauber, frisch und einfach zu verwenden, und ein wenig geht einen langen Weg.

4. Lerne, dich über dich selbst zu verlieben.

Ein Mann kann dich nur so sehr lieben, wie du dich selbst liebst. Andere Menschen können uns nicht mit Liebe erfüllen. Romantische Partner sind da, um all die Liebe zu finden, die von uns ausgeht. All das, was gesagt wird, gibt es einige Dinge, die wir selbst tun müssen.

Deine Aufgabe ist es, verrückt zu werden und tief in dich verliebt zu sein. Beginne von innen heraus zu loben, wer du bist, und verwöhne und verehre die Haut, in der du bist. Küsse deine eigenen Hände, streichle deine eigenen Kurven und überschütte dich mit Liebe. Je mehr du mit deinem eigenen Körper verbunden bist, desto mehr wirst du dich und deinen Partner fühlen.

arrow