4 Tipps für das Gespräch mit Freunden in missbräuchlichen Beziehungen

Vier Tipps, wie man mit seinem Freund in einer missbräuchlichen Beziehung spricht, um sie beim Verlassen zu unterstützen .

Ich bin jet-laged, roh und emotional. Ich schluchzte vor Erleichterung und Trauer, als das Flugzeug vom Boden abhob und ich mich 24 Stunden zuvor über Kairo erhob und meine missbräuchliche Beziehung von 9 Jahren hinterließ. Jetzt bin ich zurück in San Francisco, sitze von meiner Mutter über den Tisch, gedemütigt, verletzt und müde, als sie sagt: "Ich habe mir immer Sorgen gemacht, dass du einer Sekte beitreten würdest ... zumindest war er eine Sekte."

Es wird viele Tage dauern, bis ihre Worte vollständig durchdringen, in mich versinken und ich fühle, wie sich meine Wut steigert.

Wenn ich mich wieder mit mehr Freunden verbinde, höre ich ähnliche Gefühle: "Ich wusste immer, dass er ein Idiot war. "Und" Es war so offensichtlich, dass die Beziehung schlecht für dich war ", und mit jedem Kommentar verstärkt sich meine Wut.

Warum hat mir niemand gesagt, was sie in den neun Jahren, in denen ich bei ihm war, wirklich gedacht haben?

I versuche nicht wütend zu sein. Niemand sonst ist für meine Entscheidungen verantwortlich. Und doch bin ich zutiefst frustriert, dass es jedem gut geht und mir erzählt, was sie damals dachten, als ich gegangen bin.

Hätte ich zugehört, hätten sie mir vor Jahren gesagt, dass ich in einer missbrauchenden Beziehung bin? Hätte ich gehört? Wäre ich in diesem Moment aktiv geworden?

Wenn die Verfolgung missbräuchlicher Beziehungen so ist, als würde man in den Wald gehen, dann sind die besorgniserregenden Worte jedes Menschen wie eine Brotkrumen-Spur. Ich suchte meinen Verstand und mein Herz nach Krümel der Bestätigung, um zu gehen und klammerte sich an diejenigen, die ich fand. Ich stelle mir vor, dass, wenn jede Person ehrlich zu mir gewesen wäre, diese Kommentare, obwohl unwillkommen und schwierig zu dieser Zeit, ein klarer Weg der Liebe zum Reisen gewesen wären und ich vielleicht früher gegangen wäre.

"Aber jeder trifft seine eigenen Entscheidungen und hat ihre eigenen Lektionen zu lernen. Besser nicht zu stören. "

Dies ist der konventionelle, höfliche und" sichere "Ansatz; wir tun so, als würden wir nichts sehen; Wir beißen uns auf die Zunge, um Konflikte zu vermeiden. wir reflektieren nicht zurück, wir teilen unsere Einsicht nicht. Zu welchem ​​Ende? Wenn zwei von drei Frauen sexueller Gewalt ausgesetzt sind und viele unter häuslicher Gewalt leiden, sind wir dann nicht Komplizen, wenn wir nicht sprechen?

Zeit, hinter uns selbst zu kommen und die Wahrheit dessen, was wir sehen, zum höchsten Wohl zu teilen von allen. Ja, diese Frau reagiert vielleicht nicht sofort, kann wütend werden und sich zurückziehen, vielleicht sogar für eine Weile oder vielleicht für immer mit dir aufhören. Und wenn sie ihren Verstand und ihr Herz nach Gründen sucht zu gehen, um Beweise zu erhalten, dass sie nicht verrückt ist, dann werden deine Worte da sein, ein Licht, ein Strahl, dem sie entgegen kommen kann.

Bitte sprich dein Herz zu denen in dir Leben; es könnte mehr ausmachen, als du dir jemals vorgestellt hast; es ist ein Geschenk, das du dem anderen und dir selbst gibst.

"Aber wie? Was kann ich sagen und wie sage ich es?" Jemand hat mich kürzlich gefragt.

Hier sind meine Tipps, um mit jemandem zu sprechen, der sich in einer beleidigenden Beziehung befindet:

  1. Sagen Sie ihnen, was Sie sehen

Geben Sie keinen Rat und sagen Sie der Person, was zu tun ist wie: "Lass ihn, er ist eine schlechte Nachricht!" Keiner von uns möchte gesagt werden, was zu tun ist und generell defensiv reagieren.

Stattdessen teile, was du siehst: "Ich erinnere mich, als wir Freunde wurden, hattest du immer ein Lächeln auf deinem Gesicht und eine Melodie auf deinen Lippen Ich sehe dich lächeln. "

Meiner Erfahrung nach dienen wir einander als Spiegel füreinander - es ist schwierig für uns, uns selbst von außen zu sehen und wir werden uns an unsere Bedingungen gewöhnt, die jenseits unserer Wahrnehmung liegen. Unsere Beobachtungen zu teilen ist eine kraftvolle Art und Weise, um das, was wir veröffentlichen, zurück zu dem anderen zu reflektieren, eine Rückkopplungsschleife, die wir alleine nicht sehen können.

  1. Teilen Sie, wie Sie sich fühlen

"Mary, ich habe wirklich Angst um dich, wenn du mir erzählst, wie er mit dir spricht."

Besitze deine Gefühle - "Ich fühle", nicht "Du bringst mich zum Fühlen."

Indem Sie Ihre aufrichtigen Gefühle und Beobachtungen teilen, zeigen Sie sich und Ihre Fürsorge und beleuchten die Situation aus Ihrer Perspektive, ohne dass jemand etwas richtig oder falsch macht. Wenn wir in missbräuchlichen Beziehungen sind, vermeiden wir viele unserer Gefühle, und indem du deine mitteilst, modellierst und führst du mit gutem Beispiel, dass Gefühle wertvolle Informationen sind, die es wert sind, geteilt und geteilt zu werden.

  1. Stelle ihnen Fragen, die ihre Erfahrung vertiefen

Ich erinnere mich, als ich MG, meinem guten Freund in Assuan, endlich sagte, dass ich jeden Tag dumm genannt werde. Sie hat mir nicht gesagt, was ich tun soll, oder ich werde ganz reaktiv und in meinem Gesicht, sondern stellt mir Fragen wie: "Wow, wie fühlst du dich dabei?" und "Was ist los in deiner Beziehung?"

Diese Fragen haben mir geholfen, nach innen zu schauen, meine Erfahrung zu vertiefen, die Orte zu erforschen, die ich auf sichere und unvoreingenommene Weise gemieden habe. MG stellte Fragen von einem Ort des Mitgefühls und der Neugierde, der für mich Geräumigkeit hervorbrachte, ein Gefühl des Zurücktretens und des Zurückblickens.

  1. Lassen Sie sie wissen, dass Sie für sie da sind

Ein Teil der Falle missbräuchlicher Beziehungen ist, dass Liebe ist bedingt. Wir sind bestrebt, die Bedingungen zu erfüllen, uns würdig zu erweisen, die Unterstützung und Liebe zu verdienen, die wir alle suchen. Wenn du dich deinem Freund nährst, der diese Beziehung gewählt hat und bleibt, lass sie wissen, dass deine Liebe bedingungslos ist. Wie mächtig ist es zu hören, dass Sie sie lieben, unabhängig davon, was sie tun wollen. Ich sehe diese Liebe als eine Brücke zurück zu der Eigenliebe, die notwendig ist, um zu gehen. Sie wissen vielleicht noch nicht, wie man die Brücke überquert, und es spielt immer noch eine Rolle, dass Sie ihnen zeigen, dass die Brücke existiert.

So könnte Ihre Konversation etwa so aussehen:

"Mary, ich erinnere mich, wie aufgeregt du warst Du hast Doug getroffen, alles Gekicher und Freude. Jetzt merke ich, dass all deine Geschichten davon erzählen, wie schwer es ist, mit ihm zu leben und wie wütend er ist. Du scheinst wirklich unglücklich zu sein.

Ich bin wirklich traurig und ängstlich für dich

Was denkst du über deine Beziehung?

Wisse, dass ich immer für dich da bin, was auch immer du entscheidest, was auch immer passiert, ich liebe dich und du kannst auf mich zählen. "

Sie möchte vielleicht nicht darüber reden es; sie kann sich aufregen oder sogar wütend werden. Das ist ok. Bleibe bei deiner Absicht, ehrlich, mitfühlend und liebevoll zu sein. Sie ist vielleicht nicht in der Lage, das zu empfangen, was Sie in diesem Moment teilen müssen, und es ist immer noch wichtig, dass Sie es von sich selbst teilen, wenn Sie die Brotkrumen der Liebe, die aus dem dunklen Wald einer missbräuchlichen Beziehung zurückführen, in die sonnenbeschienene Lichtung fallen lassen Freiheit und Liebe.

Cara Cordoni unterstützt hochleistungsfähige Frauen dabei, Beziehungen zu schaffen, ihre einzigartigen und bedeutungsvollen Ziele zu erreichen und Leben zu schaffen, die sie begeistert leben. In allen ersten Sitzungen geht es darum zu entdecken, was für dich möglich ist und es gibt niemals einen Preis dafür. Schildere deine hier.

Erfahre mehr über Caras persönliche Reise bei Meet Cara.

arrow