Tipp Der Redaktion

4 Schritte, um Ihre Finanzen in die Spur zu bringen, bevor Sie sagen, dass ich es tue!

Finanzen sind häufige Gründe für die Scheidung zitiert. Befolgen Sie diese 4 Tipps, bevor Sie heiraten!

Für Paare, die heute heiraten, ist der Umgang mit Finanzen ein großes Problem und die häufigste Stressquelle für Paare und Familien. Historisch gesehen war die Wirtschaft ein wichtiger Grund für die Ehe, während heute die Finanzen ein häufiger Grund für die Scheidung sind. Heute heiratet Paare später und haben bereits ihre Karriere und 401K's, sowie ihre eigenen Kreditkarten (oft mit Schulden), sowie Studentendarlehen, alle in ihren individuellen Namen. Sie sind es bereits gewohnt, ihr eigenes Geld zu kontrollieren und zu verwalten. Wenn Sie ein zweites Mal heiraten, bringen Sie möglicherweise wertvolle Vermögenswerte in die neue Beziehung. Daher ist es für Paare wichtig, vor der Eheschließung über Finanzen zu sprechen, damit sie genau verstehen, was sie in die Beziehung bringen.

Um Ihnen und Ihrem Partner einen positiven Start zu ermöglichen, sind hier 4 Aktionsschritte , die Sie zusammen nehmen können, bevor jeder von Ihnen die Wörter sagt; "Ich mache":

1. Werten Sie Ihre gegenwärtigen Schulden aus:

Der erste Schritt ist, Ihr gegenwärtiges Schuldenniveau genau zu betrachten. Sie möchten vielleicht ein Diagramm erstellen, das jede Ihrer individuellen Schulden, den geschuldeten Betrag, den Zinssatz, die monatliche Zahlung usw. aufführt. Kombinieren Sie dann Ihre beiden Listen, um ein realistisches Bild der Schulden zu erhalten, die Sie in Ihre Ehe bringen . Wenn Sie sich beide mit Ihrer gegenwärtigen Schuldenlast wohl fühlen, dann großartig. Wenn einer oder beide von Ihnen Bedenken haben, möchten Sie vielleicht diskutieren, wie Sie denken, dass Schulden Ihre Beziehung beeinflussen können. Für viele Paare, die erwägen, zu heiraten, sind Kreditkarten-Schulden und Studienkredite große Hindernisse. Besprechen Sie gemeinsam, welche Schritte jeder von Ihnen ergreifen kann, und unterstützen Sie sich gegenseitig bei der Reduzierung Ihrer Schulden. Sie brauchen einen realistischen Plan, nicht nur eine Hoffnung, dass Ihr Einkommen steigt. Ein Finanzberater kann Ihnen eine fundierte Beratung für Ihre individuelle Situation bieten. Am wichtigsten ist, dass Sie beide Ihre gegenwärtige Verschuldung diskutieren und bewerten.

2. Definieren Sie Ihre finanziellen Ziele:

Was auch immer Ihre Herangehensweise beim Umgang mit Ihren Finanzen und Schulden sein mag, es hilft Ihnen, klar definierte finanzielle Ziele zu haben - Ziele, die Sie gemeinsam vereinbaren. Bei der Festlegung finanzieller Ziele und bei der Erreichung dieser Ziele ist es wichtig zu bedenken, dass es möglich ist, mit all den Dingen zu enden, die man gerne hätte, aber absolut keine Zeit, sie zu genießen. In gewissem Sinne können wir alles haben und tatsächlich nichts haben. Wir sind an sofortige Befriedigung gewöhnt. Wenn Sie gelangweilt sind und die richtige Kreditkarte haben, können Sie Ihren Partner für ein spontanes, romantisches Kurzurlaubswochenende sensibilisieren. Viele Probleme in der Ehe könnten gemildert werden, wenn wir lernen, die Befriedigung zu verzögern.

Ein weiteres Problem bei der Definition Ihrer finanziellen Ziele betrifft die Berufswahl. Gehst du in die Ehe mit euch beiden, die sich eurer Karriere widmen? Duale Karrieren müssen nicht zu einem Problem werden, wenn Sie sich die Zeit nehmen, vor Ihrer Ehe über sie zu sprechen. Die Mehrheit der Paare, die heute heiraten, arbeiten alle in Vollzeit, und dies betrifft so viele Lebensbereiche wie Haushaltsverantwortung, finanzielle Entscheidungen, Wohnort, Elternschaft und so weiter. Wann und wenn Sie sich entschließen, Kinder zu haben, sollte einer von Ihnen Ihre Karriere unterbrechen, um auf die Kinder aufzupassen? Wenn Sie beruflich motiviert sind, wie wird die Zeit Ihre Beziehung mit Ihrem zukünftigen Ehepartner und die Zeit, die Sie füreinander haben werden, beeinflussen? Sollten Sie sich beruflich bewegen?

3. Entwickeln Sie einen funktionsfähigen Finanzplan:

Der erste Teil eines praktikablen Finanzplans besteht darin, zu verfolgen, wie Sie Geld ausgeben. Sie wollen sowohl große als auch kleine Ausgaben verfolgen. Wie oft bist du zum Ende des Monats gekommen und hast dich gefragt: "Wohin ist mein ganzes Geld gegangen?" Neben den aktuellen Bedürfnissen hilft Budgetierung bei Ihren finanziellen Zielen. Bevor Sie ein Budget erstellen, kann es hilfreich sein, Ihre tatsächlichen Ausgaben aufzuzeichnen. Zu verfolgen, wie Sie beide Geld für die nächsten ein oder zwei Monate (noch bevor Sie heiraten) ausgeben, kann Ihnen helfen, Ihre gegenwärtigen Ausgabengewohnheiten zu verstehen. Beachten Sie auch Ausgaben, die Sie alle sechs Monate bezahlen können, wie zum Beispiel Grundsteuern, Auto- oder Lebensversicherungen. Ihr Finanzplan muss aktualisiert werden, wenn sich Ihre finanzielle Situation ändert. Einen Ausgabenplan zu erstellen ist eine zusätzliche Arbeit, aber die Ergebnisse werden sich lohnen.

4. Verwalten und überwachen Sie Ihr Geld:

"Wie werden wir mit unserem Geld umgehen, sobald wir verheiratet sind?" ist eine wichtige Frage zu berücksichtigen. Wenn Sie Ihr Geld bereits zusammengelegt haben, haben Sie vielleicht das Gefühl, dass Sie alles herausgefunden haben - aber das System, das Sie jetzt verwenden, wird möglicherweise nicht mehr so ​​gut funktionieren, sobald Sie verheiratet sind. Die grundlegende Frage nach der Hochzeit ist: "Wird es dir gehören, meine oder unsere?" Ein Weg mag am besten sein, wenn Sie gerade Ihr Leben als Ehepaar beginnen, und ein anderer Ansatz könnte besser funktionieren, wenn und wenn Sie Kinder oder andere Jobs haben, und so weiter.

Es ist wichtig, das dort zu beachten ist kein einziger richtiger Weg, Finanzen als Ehepaar zu behandeln. Wie du über Geld denkst und das Management davon ist sehr individualistisch. In verschiedenen Phasen der Ehe können Sie Ihre Finanzen auf verschiedene Arten verwalten. Das eigentliche Problem ist nicht, wie viele Bankkonten Sie haben (getrennt oder gemeinsam) oder wie viel Geld Sie haben, sondern dass Sie einen realistischen und praktikablen Finanzplan haben, dem Sie beide zustimmen.

arrow