4 Neue Studien, die KILLER Online Dating Beratung geben

Fügen Sie Ihrem Wahnsinn eine Methode hinzu.

Ich brauchte über ein Jahr, um die richtige Person online zu finden (Stacie Pink!). Online-Dating ist wie jede andere Art der Datierung. Es braucht Zeit und etwas Geschick. Fügen Sie einfach Magie hinzu.

Glücklicherweise hat die Wissenschaft damit begonnen, dieses "neue" Datierungsphänomen nachzuholen. Beachten Sie diese vier Studien, die Ihnen bei Ihrer Online-Suche nach Herrn / Frau helfen können. Rechts:

1. Worte sind mächtig.

Professor Khalid Khan von der Queen Mary Universität in London analysierte mehr als 80 Studien, um herauszufinden, wie man die Formulierungen in unseren Online-Profilen optimieren kann. Er fand heraus, dass Männer positiv auf Wörter wie "Spaß", "Blondie" und "Süsse" reagierten. Hier seufze ich und hänge meinen Kopf an mein leeres Geschlecht.

Wieder einmal zeigend, dass das gerechtere Geschlecht unter uns entwickelter ist, reagierten Frauen auf Wörter wie "kultiviert" und suchten allgemein nach Profilen, die auf Intelligenz, Tapferkeit hinwiesen und subtilen Humor.

Beide Geschlechter reagierten gut auf genialen Optimismus. Negativität aller Art, besonders romantische Negativität, ist eine schlechte Idee. Wörter wie "little" und "bug" werden als "turn-off" -Wörter angezeigt.

2. Wenn du Liebe willst, erzähl der Welt.

Forscher studierten 1,2 Millionen Menschen auf der Dating-Website von Plenty of Fish, und sie fanden etwas, das die Herzen von ernsthaft Suchenden der Liebe überall erwärmen sollte. Im Gegensatz zu diesem Ganzen, "du musst das Spiel spielen" Unsinn, fanden sie Benutzer, die das Wort "Liebe" in ihrem Profil verwendet haben, waren eher zu finden.

3. Lassen Sie sich von den "Experten" nicht abschrecken.

Eine der beliebtesten Dating-Seiten in den USA verspricht bessere Übereinstimmungen durch einen Algorithmus, der Menschen basierend auf gemeinsamen Interessen verbindet.

Wenn Sie es mit wenig Erfolg versucht haben Sei nicht entmutigt. Laut einer Studie der Psychologischen Wissenschaft im öffentlichen Interesse ist die Vorstellung, dass zwei Fremde auf diese Weise fachmännisch aufeinander abgestimmt werden können, Unsinn.

Nach Ansicht des Studienautors Eli Finkel sind die Chancen nicht besser, als einen Fremden in einer Bar zu treffen . Also, wenn es für dich nicht funktioniert hat, gib die Liebe nicht auf. Gib diesen Leuten einfach dein Geld.

4. Wenn Sie eine Frau sind, die Dating-Apps verwendet, ist es ein Käufermarkt.

Laut einer Februar-Studie von 90 Millionen Suchenden von App-basierten Romantik weltweit waren 62% der Nutzer Männer.

Wenn Sie ein Frau sucht einen abwischenden Funken, sei so selektiv wie du willst. Die Zahlen sagen, dass der Markt auf deiner Seite ist.

Blue Sullivan ist der (sehr glückliche) Freund einer wundervollen Frau und Autor des kürzlich veröffentlichten Selbsthilfebuches, Dein Ex-Freund Will Hate This, hier erhältlich über Amazon.

arrow