Tipp Der Redaktion

4 Gründe, warum er sich so fühlt, als ob er nicht in deiner Nähe sein könnte

Geben Sie ihm Ruhe.

Von Farah Ayaad

Wie wir alle wissen, sind Kerle unglaublich schwer zu lesen. Sie spielen mit deinem Kopf, sie sind heiß und kalt und du kannst niemals sagen, ob sie wirklich in dich verliebt sind oder nicht, wenn du zusammen bist. Nun, viele Male verhält sich ein Mann anders und nicht wie sie selbst, wenn sie tatsächlich in dir sind und hier sind vier Gründe warum.


VERWANDTE: Ja, Männer sind entfernter in Beziehungen - Hier ist warum


1. Jungs Unglaublich Angst Ablehnung

via GIPHY

Jungs können nicht selbst um das Mädchen sein, das sie mögen, weil sie es hassen, abgelehnt zu werden. Sie wollen nicht herausfinden, dass das Mädchen, das sie attraktiv finden, nicht von ihnen angezogen wird. Sie wollen sich nicht in eine Situation bringen, in der sie sich schämen. Und sie wollen nicht riskieren, dass das Mädchen sie anders sieht, also ziehen sie diese Persona an, von der sie denken, dass sie sie mag oder will, anstatt nur sie selbst zu sein und es herauszufinden. Und für einige Leute haben sie lieber ihr Herz gebrochen, weil sie nicht wollen, dass das Mädchen, das sie mögen, jemand ist, den sie schätzen, um ihnen das Gefühl zu geben, dass sie nicht gut genug sind.

2. Leute wollen nicht verletzt werden

via GIPHY

In dieser modernen Welt der Verabredungen scheint es, als ob niemand verletzt werden will, also halten sie Leute fern und wenn sie nah sind, schieben sie sie weg. Also, es ist nicht nur ein Kerl Ding, aber Jungs sind eher von Herzschmerz betroffen als Mädchen, weil sie hart trainiert werden. Man sagt den Jungs, sie sollen es vergessen, so tun, als ob es nie passiert wäre, und einfach nur saugen. Also, wenn es darum geht, einem Mädchen, das sie mögen, real und authentisch zu sein, erwacht ihre beschützende Natur.


VERWANDTE: 5 Geheimnisse Jungs erzählen dir nie, wie sie über Herzschmerz kommen


3. Jungs wollen ihr bestes Selbst sein

via GIPHY

Jungs mögen es, das Mädchen zu beeindrucken, an dem sie romantisch interessiert sind. Sie wollen sich ihren Weg in ihr Herz basteln und ihr zeigen, wie richtig sie füreinander sind. Vielleicht sind sie nicht zu 100% ehrlich bezüglich ihrer religiösen oder politischen Ansichten, weil sie sie nicht verscheuchen wollen. Vielleicht sprechen sie nicht über ihre Gefühle oder was sie durchmachen, weil sie nicht als "bedürftig" oder "seltsam" beurteilt werden wollen.

4. Verwundbar sein ist unheimlich

via GIPHY

Es ist erschreckend, jemandem zu zeigen, wer du wirklich bist, aber es lohnt sich. Es braucht viel Mut, um jemanden hereinzulassen, ihm seine Unvollkommenheiten zu zeigen und ihnen zu erlauben, für dich da zu sein. Es ist nicht leicht, der Person, die du magst, etwas über deine Kindheit, vergangene Liebeserfahrungen und die Dinge zu erzählen, die du im Leben versäumt hast. Vor allem, weil Sie nicht wollen, dass Ihre Geschichte auf die leichte Schulter genommen wird. Deshalb wollen die Jungs nicht, dass das Mädchen ihnen leid tut, aber gleichzeitig wollen sie, dass sie versteht, wie sie die Männer geworden sind, die sie heute sind. Sie wollen sich sicher fühlen, selbst um das Mädchen herum zu sein, mit dem sie Potenzial sehen, weil am Ende des Tages alles, was die Jungs wirklich wollen, zu sehen ist.

Sprich nicht voreilige Schlüsse, je nachdem, wer der Typ ist mag es, dass du dich ausdrückst, wenn du in der Nähe bist. Stattdessen initiiere ein Gespräch mit ihm und lerne ihn kennen. Höre zu, was er zu sagen hat, denn alles, was er will, ist eine Entschuldigung, sich mit dir zu verbinden.

Drücke deine Neugier in ihm aus, indem du ihm tiefe Fragen statt oberflächliche Fragen stellst. Zum Beispiel können Sie ihn fragen, welchen Teil Ihres Jobs Sie am meisten mögen, anstatt was Sie für Ihren Lebensunterhalt tun. Gib ihm Raum, um er selbst zu sein, aber am wichtigsten, sei du selbst um ihn herum, damit er dich auch für dich sehen kann.

VERBINDUNG: 10 Männer teilen den besten, unerwartetsten Weg Eine Frau erwischt ihre Aufmerksamkeit

Dieser Artikel wurde ursprünglich ungeschrieben veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow