4 Germ-y Cardio-Klassen in Ihrem Fitnessstudio, die schmutziger als ein Toilettensitz sind

Schweiß, Blut ... und eine ganze Menge Bakterien?

Fitness-Kurse waren schon immer eine großartige Möglichkeit, um zu lernen, wie man sich fit macht. Manchmal kann es einfacher sein, motiviert zu bleiben, wenn du Leute um dich herum hast, die die gleiche Klasse durchlaufen.

Andere Gym-Goers geben dir Motivation und großartige Ratschläge, aber sie können dir auch etwas anderes geben ... unwissentlich.


12 Größte Workout-Mythen, die deine Fitnessziele sabotieren (und deine Gesundheit)


Wenn alle rennen und versuchen, mit der elektronischen Popmusik Schritt zu halten, merkt man nicht einmal, dass man alles berührt die Klasse. Alle Geräte, die Sie verwenden, insbesondere mit Schaltungen, werden nicht zwischen den Sets gereinigt. Bakterien können in jedem Raum der Klasse lauern.

Wir als Menschen tragen viele Bakterien, ohne es zu wissen. Jeden Tag kommen wir mit vielen Keimen in Kontakt, nur durch die Haustür. Es bedeutet nicht, dass wir schmutzig sind, aber es bedeutet nur, dass es manchmal schwierig sein kann, zu vermeiden.

EllipticalReviews.com hat eine Studie durchgeführt und Ausrüstung von vier der beliebtesten Fitness abgewischt Klassen: Barre, CrossFit, Spin und Hot Yoga. Ihre Studie ergab, dass Crossfit und Hot Yoga bei weitem die dreckigsten waren, was die Bakterien angeht, während Barre und Radfahren nicht so schlecht waren.

Sie maßen Abstriche für jede Klasse in koloniebildenden Einheiten (KBE), ein Maß für das Volumen der Mikroben in einer gegebenen Probe. Sie sammelten drei separate Abstriche aus jeder Klasse und berechneten die CFU-Summen, um eine einzelne repräsentative Zahl zu bestimmen. Dann verglichen sie den Durchschnitt für jede Klasse mit einem ziemlich abstoßenden Bezugspunkt: die Anzahl der CFU auf dem durchschnittlichen Toilettensitz. Gross.

Es macht Sinn: In den höheren Bakterienklassen sind die Teilnehmer ständig unterwegs und schalten Geräte hoch. Es gibt keine Zeit zwischen 30 Burpees und 10 Klimmzügen, um das Spray und ein Handtuch zu nehmen und alles abzuwischen. Es wäre sauberer, aber die Klasse hätte wahrscheinlich nicht so viel Intensität.

Was die heißen Yogamatten betrifft, nun ... sagen wir einfach, dass sie viel schmutziger sind als eine Toilettensitzschale.

Auch nach dem Sein abgewischt, sie scheinen nur Brutstätten für Bakterien zu sein! Wenn du Sprüh- und Desinfektionsmittel vor dem Unterricht auf deine Matte bringst, glaube ich nicht, dass jemand dich beurteilen würde.


VERWANDT: Die genaue Menge an Minuten, die du für ein längeres Leben im Fitnessstudio ausgeben solltest


Es gibt keins Klasse im Fitnessstudio, dass nicht Bakterien haben. Aber es gibt einige, die eindeutig nicht so viel haben. Radfahren und Barre halten die Teilnehmer die meiste Zeit in ihrem eigenen persönlichen Raum, so dass die Ausbreitung von Bakterien nicht unmöglich ist, es ist nicht so schlimm.

Nicht alle Bakterien sind total schlecht. Du hörst das Wort und denkst das Schlimmste. Sie sollten sich über einige Sorgen machen, aber nicht alles ist es wert, sich darüber aufzuregen.

Sie sollten jedoch besser wissen, mit welchen Arten von Bakterien Sie in Kontakt kommen. Die Studie fand heraus, dass auf den CrossFit-Hanteln 47 Prozent der Bakterien Bacillus waren, der Menschen entweder helfen oder verletzen kann. Aber 31 Prozent waren grampositive Kokken, die mit Hautinfektionen und Krankheiten wie Lungenentzündung in Verbindung gebracht werden.

Sie fanden auch heraus, dass heiße Yogamatten einen noch größeren Anteil dieser perniziösen Erreger aufwiesen, wobei 52 Prozent der Bakterien als gram-positiv registriert wurden Kokken. In manchen Fällen ist es sinnvoll, den Boden als die Matte zu benutzen.

Obwohl Barre nicht so schlecht war, sind da noch einige schädliche und lästige Bakterien drin. Einige der gefundenen Bakterien können zu Atemproblemen führen. Huch.

Was können Sie tun, um zu verhindern, dass Sie während Ihres Sportunterrichts an Bakterien erkranken, während Sie weiterhin in Form bleiben? Für den Anfang waschen Sie Ihre Hände direkt nach dem Unterricht. Die empfohlene Zeit beträgt mindestens 20 Sekunden. Wischen Sie die Ausrüstung ab, bevor Sie sie benutzen, nicht erst danach.

Das Fitnessstudio sollte ein Ort sein, an dem Sie Ihre Muskeln aufbauen können, nicht ein Ort, an dem Sie ständig Ihr Immunsystem aufbauen müssen.


VERBINDUNG: 27 Inspirational Fitness Motivation Zitate, um Ihr Training in Gang zu treten!


Molly Given ist ein Schriftsteller in Philadelphia leben und Liebhaber aller Dinge mit Geheimnis und Magie im Leben zu tun. Wenn sie sich nicht die Finger abschneidet, kann sie ihr nächstes Abenteuer in einem neuen Teil der Welt planen.

7 Ungeschickte Momente in deiner Fitness-Klasse

Zum Anschauen (7 Bilder) Aly Walansky Blogger Selbst Später lesen
arrow