Tipp Der Redaktion

4 Beunruhigende neue Details über den Mann, der seine Frau auf einer Kreuzfahrt in Alaska tötete, weil sie nicht aufhören würde, ihn zu lachen

Was eigentlich ein Urlaub für eine fünfköpfige Familie auf einem alaskischen Kreuzfahrtschiff sein sollte, das ein Jubiläum feiert, endete als grausamer Mord mit einem rätselhaften Motiv.

"Sie würde hör nicht auf, mich zu lachen ", sagte Kenneth Ray Manzanares einem Zeugen, nachdem sie seine Frau tot in ihrer Kabine gefunden hatten.

Kenneth wurde am Donnerstag wegen seiner Frau Kristy Manzanares angeklagt, während sie auf einer siebentägigen Kreuzfahrt mit Emerald Princess waren ihre drei Töchter in Alaska. Am Dienstag gegen 21.00 Uhr reagierte das Sicherheitspersonal der Kreuzfahrt auf die Kabine der Manzanares und fand Kristy mit einer schweren Kopfwunde und Kenneths Händen voller Blut.

Die Behörden sagen, dass der Tod des 39-Jährigen ein Ergebnis war von einem häuslichen Streit.

Viele der neuen Details, die wir kennen, kommen von anderen Zeugen auf dem Schiff, hauptsächlich wer Kenneth mit dem Körper seiner Frau fand. Einige Berichte sagen, dass diese Person ein Familienmitglied der Familie Manzanares war. Ein Dutzend von ihnen war auf der Kreuzfahrt, um diesen Jahrestag zu feiern.

Der Zeuge sah Kenneth mit Kristy auf dem Balkon und zog sie mit ihren Knöcheln in das Zimmer zurück. Dem Bericht zufolge zogen sie ein bisschen Tauziehen, bevor der Zeuge sie zurückziehen konnte. Bevor Offiziere ankamen, hatten andere Zeugen auch den Raum betreten.

Zuerst Passagiere, obwohl die ganze Sache Es war ein Witz, weil gleichzeitig ein Murder-Mystery-Dinner auf dem Schiff stattfand.

Rund 200 Passagiere und Besatzungsmitglieder wurden befragt. "Die Leute rannten mit Blut durch die Halle und versuchten, Sicherheit zu bekommen ", Sagte Megan Morr zu Fox 13 Salt Lake City.

" Als sie eintraten, bemerkten sie, dass Kenneth Manzanares Blut an Händen und Kleidung hatte ", hieß es in der Beschwerde. Einer der Zeugen riet ihm, als er den Raum betrat beobachtet KM liegt auf dem Boden mit Blut bedeckt. Der Zeuge fragte Kenneth Manzanares, was passiert ist, worauf Kenneth angeblich geantwortet hat: "Sie hörte nicht auf, über mich zu lachen." "

Blut wurde in der Kabine auf mehreren Oberflächen verteilt. Kristy wurde 20 Minuten später am Tatort für tot erklärt

Hier sind die neuen Details, die wir über den Mord auf dem Kreuzfahrtschiff, dem Ehepaar und ihren Kindern wissen:

1. Mehrere Passagiere hörten das Argument des Paares und sagten, sie hätten gesehen, wie Kenneth versucht habe, vom Balkon zu springen.

Dort sind Dutzende von verschiedenen Berichten, die eine entsetzliche Szene zeigen, was mit Kristy passiert ist.

Brian Eckstrom sagte einem Fernsehsender, dass er ein kleines Mädchen auf einem Schoß sitzen sah - möglicherweise ihre Großmutter - in eine Decke gehüllt und schluchzend "Ein Mann kam aus dem Flur, wo es passiert ist, und er hatte, wie, ein weißes Tank-Top und einige Jeans", sagte Brian. "Seine Jeans waren komplett mit Blut bedeckt und er sagte: 'Es ist nicht gut, es ist nicht gut.'"

Ein anderer Zeuge erzählte CBC, dass sie ein kleines Mädchen aus dem Raum rennen sahen und um Hilfe riefen, sagte sie Eltern hatten sich gestritten. Ein anderer sagte, dass sie schreien gehört hätten und dann in eines der Kinder des Paares gerannt seien, das "sagte, dass sie nur wirklich Angst hatte. Sie sagte: "Ich möchte nur meine Mutter sehen. Ich möchte meine Mutter sehen. Was ist los? "

Viele Leute sagten zuerst, sie wüssten gar nicht, dass Kristy tot im Raum war. Sie sahen gerade einen Mann, der versuchte, vom Schiff zu springen.

"Sie waren auf Deck 7 und er versuchte, zu Deck 9 zu kommen, um vom Schiff zu springen, aber Sicherheit packte ihn, bevor er springen konnte", sagte Morr

Charles Rowlen und seine Frau hörten das Argument.

"Ich habe schreckliches Geschrei gehört, ich meine, du wusstest, dass es nicht normal ist", sagte Rowlen.

Er sagte, seine Frau sah auch, wie Kenneth versuchte, vom Balkon zu springen

"Sie dachte, er würde über die Reling springen, und irgendwann legte er seine Hand auf die Reling und setzte sich darauf, aber sie fing an zu schreien und zurück zu kommen, und das Schiff meldete sich, holte ein Sicherheitsteam dazu "

Später sagte Manzanares Offizieren offenbar, dass sein Leben zu Ende sei.

2. Sie hatten in der Vergangenheit finanzielle Probleme.

Kenneth und Kristy haben 2010 Insolvenz angemeldet.

Kenneth, der vorbei kommt Kenny arbeitete als Kautionsvermittler, war Manager bei Walgreens und Angestellte bei einer Versicherungsgesellschaft, Kristy Manzanares war Immobilienmaklerin.

3. Ein Familienmitglied sagt, dass zwischen dem Paar nie Gewalt beobachtet wurde.

Ein Familienmitglied, das sprach mit CBS sagte, dass es keine Zeichen der Gewalt zwischen dem Paar gab, das sie sah, und dass Kenny und Kristy stolze Eltern ihrer Kinder waren.

"Sie ist eine von die süßesten, süßesten Menschen, die du jemals in deinem Leben treffen würdest ", sagte das Familienmitglied, das anonym bleiben wollte.

Michael Cain, der in der Nachbarschaft in der Nähe der Familie lebte, sagte, das Paar sei gut miteinander ausgekommen.

"Sie wurden sehr gemocht und das ist total außer Charakter."

4. Sie waren Geliebte der Highschool.

Facebook

Das Paar hatte sich in der High School getroffen und war 13 Jahre verheiratet.

Bei seinem ersten Auftritt vor Gericht schien Kenny zu weinen. Er tupfte sich mit Taschentüchern Augen und Nase ab.

Er hat keine Vorstrafen, aber die maximale Strafe, der er ausgesetzt ist, wenn er für schuldig befunden wird, ist ein Leben im Gefängnis oder die Todesstrafe.

Hier ist ein Video, das mehr Details darüber zeigt tragischer Fall:

arrow