3 Möglichkeiten, den Tag der Amtseinführung zu überstehen, wenn du ein Demokrat bist und er nicht

Und du willst wirklich nicht, dass dies der Deal ist Brecher, der deine Beziehung zerstört.

Der Einweihungstag wird für viele Menschen in diesem Land emotional aufgeladen sein.

Ob Sie es als eine schreckliche Tragödie betrachten oder aufgeregt sind, Außenseiter Donald J. Trump im Amt zu haben, werden Emotionen laufen hoch.

Wenn Sie und Ihr Partner andere auf der anderen Seite der politischen Münze sind, können Sie hier drei Dinge tun, um den Frieden in Ihrer Beziehung zu bewahren.

1. Übernehmen Sie die Verantwortung für sich selbst.

Manche Menschen sind über den Ausgang der Wahl sehr deprimiert. Und obwohl es natürlich ist, dass wir uns zu einem gewissen Grad auf unsere Partner stützen, müssen wir auch sicherstellen, dass wir nicht über Bord gehen. In gesunden Beziehungen unterstützen sich Partner emotional gegenseitig, sind aber gewiss nicht die einzige Quelle für diese Art von Unterstützung.

Autorin Cate Montana sagt in ihrem Buch: Das E-Wort: Ich, Erleuchtung und andere Essentials.

"Einer der besten Wege, die Anspannung am Einweihungsfest mit Freunden und Familie zu entschärfen, besteht darin, zu erkennen und anzuerkennen, wie viel von uns wir in die Kandidaten investiert haben - wie viel wir persönlich mit dieser Person und ihren Positionen identifiziert haben. Es sind nicht Donald J. Trump oder Hillary Clinton, die gewonnen und verloren haben, in einem sehr realen Sinne sind wir es. Wenn wir dies realisieren, können wir die Verantwortung für unsere Emotionen übernehmen und geben uns die Möglichkeit, sie ein oder zwei (oder zehn) Nummern zu wählen. "

2. Überwinde deine Wettbewerbstendenzen.

Unsere Welt ist zunehmend wettbewerbsfähig geworden. Egal, ob es sich um ein Online-Tally-Up handelt, dessen Instagram-Post die meisten Likes hat oder im echten Leben, wer im Fitnessstudio die meisten Kniebeugen machen kann, unser Wettbewerb ist Teil dessen, was uns zum Erfolg bringt, aber es kann eine Last sein, wenn es im Overdrive ist

Sind wir zu sehr von unseren Egos getrieben? Das Wort "Ego" selbst hat ein kleines Stigma in unserer Gesellschaft. Aber was ist das wirklich?

Laut Montana:

"Das Ego ist einfach unsere persönliche Geschichte. Es ist unser Gefühl der individuellen Selbstheit basierend auf unserer Genetik und unseren persönlichen Erfahrungen - die Summe aller Kenntnisse und Meinungen, Überzeugungen und Hoffnungen, Ängste und Träume gemischt in einer Tüte namens "du und ich".

Machen Sie einen Schritt zurück, um weniger an die Idee des Gewinnens oder Verlierens zu hängen.

Montana sagt weiter:

"Das Ego ist so unsicher, dass es das Leben als Wettbewerb ausmacht. Dann flippt es aus und wird super gestresst und versucht, in allem der Beste zu sein, also sieht es gut aus. Das Thema am Eröffnungstag ist nicht, wer gewonnen hat und wer verloren hat, wenn wir es nicht schaffen. Es ist einfach ein Ereignis und ein Wechsel der Wache. "Also, lehn dich zurück und atme und versuche eine erweiterte Sichtweise, um deine innere Spannung zu entschärfen.

3. Achten Sie genau auf Ihre Standardreaktionen.

Für viele Frauen hat diese Wahl ein tiefes Gefühl der Angst ausgelöst. Es ist also sehr wichtig zu wissen, wann wir ausgelöst werden und wie wir reagieren.

Verschiedene Leute haben unterschiedliche Standardreaktionen. Für manche Menschen ist der Drang, stärker für das zu kämpfen, was man glaubt, die Standardreaktion. Für andere, ohne es zu merken, können wir unterwürfiger werden, weil wir fühlen, dass unsere Stimmen weniger geschätzt werden und nicht nach dem Ergebnis der Wahl zu hören sind.

Es ist wichtig, dass wir nicht zulassen, dass diese Gefühle unsere persönlichen Beziehungen durchdringen. Wir müssen feststellen, ob wir uns mit unseren Partnern anders verhalten, weil die Wahl uns ausgelöst hat. Dies kann noch kritischer sein, wenn Sie sich auf gegenüberliegenden Seiten der politischen Münze von Ihrem Partner befinden.

Montana teilte die folgenden Gedanken:

"Das Ego ist das Gesamtprogramm unserer Genetik und unserer Erfahrungen - all unser Wissen, Meinungen, Überzeugungen, Hoffnungen, Ängste und Träume in einer großen Gehirn- / Gedankenmatrix - wie ein Computerprogramm. Wenn ein Partner arbeitet, um dem anderen entgegenzukommen, indem er über seine Ideen und Bedürfnisse Stillschweigen bewahrt, führen sie einfach ein unbewusstes Programm aus, das sagt: "Ich sollte besser schweigen über meine Ideen und Bedürfnisse." Das Programm läuft möglicherweise halte den Frieden und vermeide unangenehme Konflikte. "

Der erste Schritt zur Überwindung Ihrer Standardantwort besteht darin, durch bewusste Entscheidung in bewusste Entscheidung zu treten.

Wenn uns bewusst wird, dass unsere persönliche Geschichte unsere unbewussten Entscheidungen beeinflusst, haben wir die Möglichkeit, ein neues Skript zu schreiben. Dieses neue Skript sieht für mich so aus:

Ich bin eine ermächtigte Frau mit unendlicher freier Wahl. Und ich bin in Sicherheit. Ich entscheide mich dafür, meine Stimme und Plattform zu nutzen, um das Leben anderer Frauen und Kinder auf der ganzen Welt zu verbessern.

Vielleicht durch bewusste Wahrnehmung unserer Wettbewerbstendenzen und durch Übernahme von Verantwortung für uns selbst können wir diese neue Welt navigieren.

Zusätzlich Wir können das Weltklima als Treibstoff nutzen, um unsere altruistischen Bestrebungen voranzutreiben. Wir können immer die Veränderung in jemandes Leben sein.

Jeder Akt der Fürsorge, der die Gleichheit fördert, bringt uns einer freundlicheren, sorgsameren Welt einen Schritt näher.

Bestsellerautor, Medienpersönlichkeit und medizinische intuitive Amy Leigh Mercree berät Frauen und Männer in der unterschätzten Kunst der Eigenliebe, ein glücklicheres Leben zu erschaffen. Auf ihrer Website finden Sie Artikel, Bildzitate und Quizfragen. Sehen Sie, worum es bei @AmyLeighMercree auf Twitter, Snapchat und Instagram geht.

10 Tipps zum Erstellen von Liebesbeziehungen

Zum Anzeigen klicken (10 Bilder) Lynda Klau, PhD Experte Liebe Lesen Sie später
arrow