3 Dinge, die du tun musst, um den Funken in deiner Ehe zurück zu bekommen

Wenn du für eine Weile auseinander gegangen bist, ist JETZT die Zeit, dich wieder zu verbinden.

Diese sind Wörter, die kein Ehepartner hören möchte: "Ich fühle mich, als ob ich dich nicht mehr kenne."

Das emotionale Gefühl, von deinem Ehemann oder deiner Frau getrennt zu sein, ist beängstigend. Du hast dich lebenslang für diese Person eingesetzt und nun - egal, ob es fünf, zehn oder zwanzig Jahre in der Ehe ist - musst du dich daran erinnern, warum du sie überhaupt geliebt hast.

Wenn sich emotionaler Kontakt einstellt , verheiratete Paare fühlen sich isoliert und hoffnungslos. Wie zwei Boote auf See getrennt, scheint es unmöglich, den Weg zurück zu finden. Glücklicherweise ist es nicht unmöglich, und oft können Sie selbstständig eine Verbindung aufbauen, ohne Hilfe eines Beraters oder eines Ehepartners.

Die emotionale Drift muss schnell umgesetzt werden. Gebrechen Sie die Trennungsgefühle Ihres geliebten Menschen nicht ab, auch wenn Sie diese Gefühle nicht teilen. In dem Moment, in dem Ihr Ehepartner es aufruft, validieren Sie ihren Hilferuf und setzen diesen Plan in die Tat um.

1. Beantworten Sie die Frage "Wie sind wir hierher gekommen?"

Erinnern Sie sich an eine Zeit, in der Sie sich in Ihrer Beziehung genährt und geborgen fühlten. Vielleicht war diese Zeit lange vor deiner Ehe, oder vielleicht war es erst vor sechs Monaten. Vergleichen Sie diese Zeit mit Ihrer aktuellen Situation. Was hast du anders gemacht?

Wahrscheinlich hast du und deine bessere Hälfte die drei Verhaltenselemente erfüllt, die für eine starke emotionale Verbindung notwendig sind: Erreichbarkeit, Reaktionsfähigkeit und Unterstützung.

Zugänglichkeit bezieht sich darauf, wie oft du ' herum und füreinander verfügbar. Ist deine Frau ständig mit den Kindern beschäftigt? Ist Ihr Ehemann ein Workaholic? Wenn Sie eine Ausfallzeit haben, verbringen Sie sie mit Ihren Freunden, weg von Ihrem Ehepartner? Dies sind kritische Fragen zu stellen. Bestimme, was in deinem Leben dich von einander fern hält.

Nehmen wir an, du nimmst dir Zeit für einander. Wie reagierst du während dieser Zeit? Reaktionsfähigkeit bedeutet zuhören, fesseln, lachen und generell bei deinem Partner anwesend zu sein. Eine Verabredung hier oder dort zu planen wird es nicht durchkreuzen, es sei denn, Sie stellen sicher, dass es ein Qualitätstermin ist, gefüllt mit Konversation und Zuneigung. Ein Datum mit einem nicht ansprechenden Ehepartner kann sich so befremdend anfühlen, dass es Sie davon abhält, in der Zukunft mehr Termine zu planen.

Zeigen Sie schließlich Unterstützung für Ihren Partner an. Emotionale Verbindungen gedeihen in Ehen, in denen sich Paare gegenseitig unterstützen. Deine Verbindung kann leiden, weil du nicht reden kannst, ohne dich gegenseitig zu nörgeln und zu kritisieren. Als Ergebnis vermeiden Sie es, miteinander zu reden und zu sein, weil Sie wissen, dass es in Ablehnung endet. Die positiven Beiträge Ihres Ehepartners zur Beziehung zu erkennen und zu bestätigen, ist von entscheidender Bedeutung.

2. Identifizieren Sie Ihre Schwachstellen

Machen Sie sich klar, welche der drei Verhaltensweisen Sie und Ihr Ehepartner nicht kennen und warum Sie sie nicht kennen. Arbeit, Kinder, neue Freunde, Gesundheitsprobleme und Trauer sind häufige Abschreckungsmittel für emotionale Verbindungen und können Partner davon abhalten, sich gesund zu verhalten.

3. Finden und anwenden Remedies

Wissen ist die halbe Miete, aber jetzt ist es Zeit für Action. Finden Sie heraus, wie Sie Ihre schwachen Gebiete stärken und tatsächlich durchsetzen können. Dies ist schwierig, daher hier eine Liste mit potenziellen Abhilfemaßnahmen, die Sie auf Ihre Situation anwenden können.

  • Planen der Bindung T ime: Nein, gehen Sie wirklich in Ihren Kalender und zeichnen Sie ein Datum auf. Wenn Zugänglichkeit Ihr Hauptproblem ist, dann müssen Sie sich dazu verpflichten, als ob es ein wichtiges professionelles Treffen wäre. Reservieren Sie ein Abendessen, buchen Sie einen Wochenendausflug oder mieten Sie einen Babysitter im Voraus. Auf diese Weise wird der Plan konkreter und Sie werden Ihre Verpflichtung wahrscheinlich nicht aufgeben. Wenn Sie können, zielen Sie auf zwei Termine pro Woche. Auch wenn es so einfach ist, ins Kino zu gehen, gemeinsam zu Abend zu essen oder sich mit Freunden zu treffen, mach es. Diese kleinen Interaktionen sind sehr wichtig für Ihre emotionale Bindung.
  • Teile deine Gedanken: Hast du ein gutes Buch gelesen? Hören Sie eine interessante Geschichte? Teilt es! Paare, die über ihre Überzeugungen, Ideologien, Interessen und Ideen sprechen, haben stärkere Verbindungen. Sie sollten sich nie schämen oder Angst haben, Ihre Gedanken mit Ihrem Ehepartner zu teilen. Dies führt dazu, dass man anspricht (anregt und verbindet) und unterstützend handelt (ohne Engagement).
  • Erstelle ein Handy-Verbot: Es ist hart, wenn du dich mit deinem Partner verbindest sind zusammen. Die Reaktionsfähigkeit tritt in diesen Situationen aus dem Fenster. Wenn Sie zu Abend essen, halten Sie das Telefon leise, tief in Ihrer Handtasche oder Tasche. Zwingen Sie sich selbst, präsent zu bleiben, und Sie werden eine bessere Konversation und Verbindung mit Ihrem geliebten Menschen haben.
  • Hören Sie zu entlüften: Eine gesunde Entlüftung ist gut für die psychische Gesundheit einer Person. Wenn die Entlüftung Ihres Ehepartners immer mit unerwünschten Ratschlägen beantwortet wird, sind sie verpflichtet, sich verletzt oder frustriert zu fühlen, wenn Sie zu wenig Unterstützung haben. Setzen Sie sich in dieser Situation hin, hören Sie zu und bestätigen Sie die Gefühle Ihres Ehepartners.
  • Feiern Sie mehr: Eine Beförderung, ein Jubiläum, eine perfekte Golfrunde - machen Sie sich unabhängig vom Verdienst der Leistung Mühe, einander zu gratulieren und zu feiern . Nur zu sagen: "Ich bin stolz auf dich", wird einen langen Weg gehen, aber einen Schritt weiter gehen. Überraschen Sie Ihren Ehepartner mit einer Karte, Hausmannskost, Blumen, Ballons. Alles, um ihm / ihr zu zeigen, dass du in seine / ihre Freude investiert bist und seine / ihre Erfolge unterstützt.

Das Gefühl, emotional distanziert zu sein, ist kein Problem, das sich mit der Zeit arrangieren wird. In Wirklichkeit wird die Trennung immer schlimmer, wenn du sie nicht ansprichst. Fange jetzt an, an diesen Problemen zu arbeiten, bevor es zu spät ist, deine Ehe zu retten.

Weitere Informationen zur Reparatur deiner beschädigten Ehe findest du in der Video-Präsentation auf meiner Website. Ich wünsche dir alles Gute!

38 Geheimnisse für eine glückliche Beziehung

Zum Ansehen klicken (38 Bilder)
Foto: weheartit
Alex Alexander
Blogger
Liebe
Später lesen
arrow