3 Zeichen, dass deine Zugehörigkeitsbeziehung tatsächlich anhält

Kann ein Rebound jemals wirklich etwas mehr werden?

Von Dr. Seth Meyers

Wenn Sie meinen Blog mit lesen jede Regelmäßigkeit, Sie wissen, dass ich immer für das gleiche Grundprinzip plädiere: Es gibt immer Regeln und immer Ausnahmen von ihnen. Dieser Rahmen ist insgesamt gut, weil er Flexibilität ermöglicht. Und es spielt auf die Tatsache an, dass einige Situationen von Fall zu Fall ausgewertet werden sollten, statt sich an eine Alles-oder-Nichts-Regel zu halten.

Wenn es um Rückprallbeziehungen geht, funktionieren sie normalerweise nicht und daher auch nicht , sollte nicht ermutigt oder empfohlen werden. Es gibt jedoch Situationen, in denen eine Rebound-Beziehung funktionieren könnte.

Lassen Sie uns zunächst den Begriff definieren. Diese Art von Verbindung ist eine Verbindung, die nach nach beginnt, wenn eine andere beendet wird. Vielleicht sind seit der Trennung ein paar Tage oder ein paar Wochen vergangen, und Sie springen direkt in eine neue Beziehung mit jemand anderem.

Wie ich schon sagte, gibt es eine geringe Chance, dass es die Entfernung schafft, aber gibt es bestimmte Umstände es ein Schuss, gut und gesund zu sein? Schau dir diese Ausnahmen unten an und frage dich, ob du denkst, dass eine Beziehung in dieser Situation für dich wirklich funktionieren könnte.


VERWANDTE: Die brutale Wahrheit über das Springen in eine Zugehörigkeitsbeziehung zu schnell


1. Die vorherige Beziehung war kurz.

Wenn Sie für ein paar Monate in einer Beziehung mit jemandem waren, könnte es in Ordnung sein, bald danach eine neue Beziehung zu beginnen. Ein paar Monate sind nicht nichts, aber es ist nicht eine Frage von Jahren.

Wenn du eine längere Beziehung beendet hast, ist es wichtig, dass du Zeit nimmst, um Single zu sein, sonst wirst du mit Sicherheit die gleichen dysfunktionalen Muster wiederholen Es gab weder Zeit noch Raum, um Ihren Teil der Probleme zu reparieren. (Halten wir es so, dass wir uns alle in dysfunktionalen Verhaltensweisen in einer Beziehung engagieren.)

2. Die vorherige Beziehung endete freundschaftlich.

Ich kann diesen Punkt nicht genug betonen. Ob Sie es glauben oder nicht, einige Beziehungen enden tatsächlich freundschaftlich. Viele Beziehungen hingegen enden in einem Feuersturm des Dramas, als ob orangefarbene Konstruktionskegel und ein "Gefahren" -Zeichen das Ende umgeben. Wenn eine Beziehung mit verletzenden Beleidigungen, Schreien oder viel Weinen oder Bitterkeit endet, ist das ein Zeichen dafür, dass diese Beziehung einen sehr negativen Tribut für Sie beide genommen hat.

Auch wenn Sie derjenige sind, der es beenden wollte, Sie muss verstehen, dass auch Sie eine kleine Narbe tragen, nachdem Sie den Tornado der negativen Emotionen eines oder beider Partner erlebt haben. Aber wenn deine frühere Beziehung auf eine dramatische Weise endete, in der du beide wie echte Erwachsene handeltest, könntest du bald in eine andere Beziehung kommen, weil du nicht von einer Reihe negativer Gefühle bedrängt wirst.


VERBINDUNG: Verdächtig? 8 Verräterische Zeichen, dass er immer noch mit seinem Ex verliebt ist


3. Sie wollten, dass die vorherige Beziehung endet.

Dieses Problem ist weniger einfach, daher werde ich dieses Szenario so klar wie möglich beschreiben. Wenn Sie nicht möchten, dass eine Beziehung endet, und es war, ist es eine schlechte Idee, eine Rebound-Beziehung zu beginnen. Warum? Weil dein Selbstwertgefühl und deine Gefühle insgesamt verletzlich sein werden und du verständlicherweise nach Beruhigung oder romantischer Rettung suchst.

Das Problem ist, dass du dich so sehr danach gesucht und umsorgt fühlen musst Sie werden oft eine grundlegende Frage übersehen: Ist das jemand, mit dem ich Monate oder sogar Jahre verbringen möchte? Leider möchten die meisten Männer und Frauen in dieser Situation nur eine neue Beziehung STAT finden, um sich selbst zu behandeln und die Verletzungen zu heilen, die durch die vorherige Person verursacht wurden, die die alte Beziehung beendete. Wenn Sie jedoch die vorherige Beziehung mit anständigem Selbstwertgefühl und einem ausgeglichenen Niveau verlassen haben und Sie hoffnungsvoll darüber sind, eine bessere Beziehung zu finden, können Sie vielleicht eine Rebound-Beziehung schaffen.

Bevor Sie ernst werden ...

Rebound-Beziehungen sind nicht ideal und ich empfehle sie nicht, außer in einigen isolierten Situationen. Aber wenn Ihre letzte Beziehung eine kurze war, die freundschaftlich endete, können Sie vielleicht einer der wenigen sein, die eine Ausnahme von der Regel für die Nicht-Rückzugsbeziehung machen. Seien Sie vorsichtig und denken Sie daran, dass Sie sich niemals beeilen sollten, eine Beziehung zu finden. Eine gute Beziehung wird kommen, wenn Sie sich entspannt und positiv fühlen.

VERBINDUNG: 15 Zeichen, die Sie definitiv nicht über Ihre Ex

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei eHarmony veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow