3 Neue Hinweise (einschließlich Foto-Beweise) schlagen vor, dass Demi Lovato heimlich zurückfällt und zur Reha zurückkehrt

Wir hoffen, dass es ihr gut geht.

Demi Lovato war nie schüchtern über ihre Süchte und die Zeit in der Rehabilitation, aber neue Details sind entstanden, die vorschlagen, dass der Stern einen Rückfall verstecken könnte.

Lovato nahm zuerst drei Monate 2010 eine Reha in Anspruch, nachdem er einen Ersatztänzer geschlagen hatte, der Lovatos Adderall-Verwendung ans Licht brachte. In den Jahren danach hat sie enthüllt, dass sie mit allem, von Kokain- und Alkoholabhängigkeit bis hin zu Essstörungen und Selbstverletzungen, zu kämpfen hat. Und während sie scheint, ihre Nüchternheit in den Jahren zu bewahren, seitdem - im März 2018, Lovato getwittert hat, dass sie offiziell sechs Jahre nüchtern war - sind Fans besorgt, dass sie vom Wagen gefallen sein kann.

Lovato ist unglaublich offen mit ihren Kämpfen mit Süchte, die begann, als sie 17 Jahre alt war. Ihr Dokumentarfilm Simply Complicated aus dem Jahr 2017 enthüllte, dass sie auch nach der ersten Behandlung immer noch benutzt wurde. "Ich habe mich entweder nach Drogen oder nach Drogen gesehnt", erzählte sie. "Es war nicht einfach mit ihr zu arbeiten."

Trotz ihrer Transparenz sagte Lovato auch, dass sie ihren Fans keinen Rückfall verraten wollte. "Als ich anfing, über meine Nüchternheit zu sprechen, kann ich nie in einem Club gesehen werden, wo ich verschwendet werde. Wenn ich rückfällig werde, zeigt es meinen Fans, dass es in Ordnung ist, einen Rückfall zu erleiden ", sagte sie im März 2018 Billboard " Und das kann ich nicht. " VERWANDELT: Margaret Cho eröffnet ihre Sucht, Rückfall, sexueller Missbrauch in der Kindheit und der "König der Offensive" Donald Trump


Aber im April 2018 twitterte Lovato, dass das südamerikanische Bein ihrer Tell Me You Love Me-Tour bis auf weiteres abgesagt wurde und viele Fans sich wundern ... warum Demi Lovato storniert ihre Tournee?


Lovato hat diesen Tweet mit einer Erklärung verfolgt und behauptet, dass "unvorhergesehene Produktionsprobleme" die Absage verursacht hätten - aber einige Fans kaufen sie nicht, angesichts dieser Hinweise in der Realität musste sie diesen Teil absagen die Rückkehr zur Reha.

1. Sie deutete auf einen Rückfall nach der Met-Gala 2016 an

In ihrem Interview mit

Billboard enthüllte Lovato das dank einer "schrecklichen Erfahrung" "Bei der Met Gala 2016 ging sie direkt zu einem Treffen der Anonymen Alkoholiker nach der Veranstaltung." Es war sehr cliquey Ich erinnere mich, dass ich mich so unwohl fühlte, dass ich trinken wollte ", sagte sie und erklärte, wie sie ihren Manager anrief, um sie zu einem Treffen zu bringen. "Ich habe mehr mit den Obdachlosen in dieser Versammlung zu tun gehabt, die mit den gleichen Kämpfen zu kämpfen hatten, mit denen ich es zu tun habe, als die Leute bei der Met Gala." 2. Sie hat leicht ausgelöst

Lovato hat gesagt, dass es für sie nicht leicht ist, zu Partys zu gehen, was wahrscheinlich zu einem Rückfall führen wird. In einem Interview mit

Refinery29 im Jahr 2016 erklärte Lovato: "Ich musste auf die harte Tour lernen, dass ich keine Partys mehr machen kann. Manche Menschen können ausgehen und nicht ausgelöst werden, aber das ist bei mir nicht der Fall. "2013 sagte sie auch, dass sie nicht in der Lage sei, verantwortungsbewusst zu trinken. Sie sagte Berichten zufolge OK! Magazin , "Manche Menschen können in der Freizeit rauchen und trinken. Ich gehöre nicht dazu. Wenn ich das tue, wird es sehr schnell außer Kontrolle geraten. Ich habe das Privileg verloren, verantwortungsbewusst trinken zu können." " VERBINDUNG: Sind Demi Lovato und Wilmer Valderrama wieder zusammen? Neue Details über das geheime Datum, das Dating-Gerüchte ausgelöst hat


3. Es könnte Fotos geben, dass sie Alkohol trinkt


DAS IST EINE MENGE NIEDLICHER MENSCHEN ZUSAMMEN Ich freue mich so sehr für ihr Omg !! "# hayleykiyoko #erwartungen #party #lgbtqia #LGBTcommunity #laurenjauregui #demilovato #cheers #matthewscottmontgomery #sirahsays #keanamarie #SYD #beccatiley

Ein Beitrag geteilt von Hayley Kiyoko (@hayleykiyokogirl) am 7. April 2018 um 4:11 PDT

Im März 2018 veröffentlichte eine Fan-Seite von Hayley Kiyoko Instagram ein Foto von Lovato mit Kiyoko und zwei anderen auf einer Party, die Kiyoko angeblich ein paar Tage zuvor auf ihrer Instagram-Geschichte geteilt hatte. Auf dem Foto scheint Lovato ein Getränk zu halten, das Bier auffallend ähnlich sieht.

Interessanterweise hat Lovatos Rapperfreund Sirah das gleiche Bild gepostet. In ihrem Foto scheint Lovatos Glas jedoch leer oder verschwommen zu sein. Ein Adleräugiger kommentierte das Foto: "Ich frage nicht nach Demi's Nüchternheit, ich habe viel Respekt vor ihr. Es scheint nur komisch, dass ihre besten Freunde dieses Bild mit Schatten beschriften und dann Hayley, die es nicht ist " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " " Lovato schoss zurück und schrieb: "Ich muss nichts verteidigen, aber es war Red Bull."

Lovatos Behauptung mag wahr sein, aber ihre Kommentare über das Nicht-Besuchen von Partys werden zusammen mit dem mysteriösen Tour-Annullierungs-Raum berücksichtigt für Spekulationen. Sie hat auch nichts auf Twitter oder Instagram gepostet, seit sie die Tourstornierung angekündigt hat. Was auch immer die Wahrheit sein mag, wir wünschen Lovato das Beste für ihr Leben in Nüchternheit.

VERWANDTE: 15 Promis, die Alkoholsucht öffentlich bekämpft haben

Micki Spollen ist ein YourTango Redakteur, Autor und Reisender. Folge ihr auf Instagram und halte sie auf ihrer Website auf dem Laufenden.


arrow