3 GROSSE, SELBSTBEWÄLTIGENDE GLAUBE, DIE SIE VOR DEM GLÜCK ZURÜCKHALTEN WERDEN

Sind sie wahr? Brechen Sie den Kreislauf und leben Sie das Leben, das Sie zu Ihren Bedingungen wünschen. Ich habe es getan, also kannst du das!

Vor Jahren kam ich zu dem Schluss, dass ich mein Leben nicht bis zu seinem vollen Potenzial gelebt hatte. Ich war jahrelang in einer Furche und fragte mich, warum es mir immer so ging. Warum war ich deprimiert und fühlte mich hoffnungslos? Wie sollte ich jemals aus diesem Schlamassel herauskommen? Als ich zu der Erkenntnis kam, geschahen die Dinge für mich und nicht für mich die Glühbirne ging aus. Ich war verantwortlich für mein Leben und was ich erlaubte. Ich war verantwortlich für die Veränderungen, die ich sehen wollte. Es lag an mir, aus meinem Leben zu bekommen, was ich wollte, und nicht von jemand anderem abhängig zu sein für mein Glück. Ich habe viele Jahre mit einschränkenden Überzeugungen gelebt. Wenn wir mit beschränkenden Überzeugungen durch das Leben gehen, kann es schwer zu glauben sein, dass wir sie ändern können. Wie gehen wir vor, Veränderungen vorzunehmen, die den Kreislauf durchbrechen und uns zu dem Leben führen, das wir uns wünschen? Wir müssen zuerst herausfinden, was unsere begrenzten Überzeugungen sind, dann beginnt die Veränderung. Die drei häufigsten, die dich von dem Leben, das du dir wünschst, zurückhalten werden:

Ich bin nicht würdig. Ich bin nicht würdig genug, Liebe in meinem Leben zu haben, die Beziehung oder Karriere, die ich will.

  1. Ich verdiene es nicht. Ich verdiene es nicht, glücklich zu sein oder schöne Dinge in meinem Leben zu haben.
  2. Ich stecke fest, wo ich bin. Es wird mir nie passieren, also warum versuchen.
  3. Graben tiefer

wird Ihnen helfen, einschränkende Überzeugungen freizugeben. Immer wenn ein begrenzender Glaube wie diese aufkommt, frage dich:Ist das wirklich wahr? Glaube ich das wirklich?

  • Woher kamen diese einschränkenden Überzeugungen?
  • Bei der Beantwortung dieser Fragen für mich selbst wurde mir klar, dass meine einschränkenden Überzeugungen auf Umstände zurückzuführen waren. Sie kamen von einem anderen Ort als ich. Dies, kombiniert mit meinem niedrigen Selbstwertgefühl, mit dem ich seit Jahrzehnten kämpfte, war eine Kombination für Ärger. Jahrelang hatte ich Probleme damit, wer ich war, wo ich mich einfügte, was ich tun sollte, war ich gut genug, hübsch genug, würdig genug. Mein Mangel an Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen als kleines Kind wuchs mit mir bis zum Erwachsenenalter. Als ich heiratete, waren diese Attribute diejenigen, die mein ehemaliger Ehemann ernährte. Meine einschränkenden Überzeugungen wuchsen von Jahren, in denen ich hörte, dass ich wertlos war, ich würde nie viel erreichen, nichts, was ich tat, war gut genug oder schlau genug. Etwas tief in mir sagte mir, das sei nicht die Wahrheit. Ich fühlte mich so unsicher und wertlos, dass ich morgens nicht aufstehen wollte. Die Depression setzte ein. Ich erreichte einen Punkt, an dem es Zeit war, den Rest meines Lebens so zu verändern oder so zu leben. Es mag beängstigend gewesen sein, meine Vergangenheit hinter mir zu lassen, aber ein Vertrauensvorschuss wäre nicht gruseliger gewesen.

Mit der Zeit, viel Selbstmitgefühl und Verständnis, wurde mir klar, dass

der Liebe würdig war. gute Beziehungen und eine Karriere, in der ich erfolgreich sein konnte. Ich habe es verdient, dass gute Dinge für mich passieren und schöne Dinge in mein Leben kommen. Ich erlaubte mir zu glauben, dass ich tun und sein konnte, was immer ich wollte, mit der Erkenntnis, dass ich weit davon entfernt war, festgefahren zu sein. Die Unterstützung von Familie und Freunden war immer da, ich musste es nicht alleine machen und es gab keine Schande, um Hilfe zu bitten. Gott war immer an meiner Seite. Ich war der Pionier meines eigenen Schicksals. Es war meine Entscheidung, meine eigene Spur ohne Angst vor dem Urteil auf meine eigene Art zu führen. Die Meinung der Menschen über mich und gegen mich spielte keine Rolle mehr. Jahre des Lebens mit begrenztem Glauben zerplatzen in deiner Seele, in deinem eigenen Sein. Nach einer Weile ist genug, und Sie beginnen zu sehen, gibt es eine andere Art zu leben. Die Entscheidung, "es zu besitzen", ist sehr ermutigend. Wir sind schließlich die Meister unseres eigenen Glücks.

Wann immer Ihre einschränkenden Überzeugungen begannen oder der Umstand, der sie verursacht hat, kann der Zyklus gebrochen werden. Es gibt Hoffnung und Veränderung am Horizont, wenn Sie es wollen, und Sie sind bereit, danach zu gehen. Es liegt an dir. Nur du kennst deine Umstände und nur du kannst bestimmen, was dir am besten dient. Aber wisse das: du bist erstaunlich, du bist würdig und der Himmel ist die Grenze.

Barbara Ann Bruno ist Autorin von zwei Bestsellern von Amazon. Nimm dein Leben eine Beziehung auf einmal und entferne die Maske. Sie ist Integrative Nutrition Health Coach, Lifestyle Empowerment Coach und DietFreeLife Coach. Sie ist darauf spezialisiert, Frauen zu befähigen, das von ihnen gewünschte Leben zu führen. Kontaktieren Sie Barbara heute für eine kostenlose 30-minütige Sitzung.

arrow