3 Tägliche Rituale, die die Ehepartner davon abhalten, einander zu nehmen

Weil es giftig ist .

Von Peter McFadden

Als meine Frau und ich vor mehr als zwölf Jahren heirateten, waren wir überzeugt, dass wir ein glückliches Zusammenleben haben würden. Unsere Werbung war aufregend und unser Hochzeitstag war ein Traum. Wenig wussten wir, dass ein Schalter in unseren beiden Köpfen an unserem Tag, an dem wir sagten, "Ich tue es."

In der Tat, am nächsten Tag - dem ersten vollen Tag unseres Ehelebens - begannen meine Frau und ich zu nehmen einander als selbstverständlich.

Nur wenn ich zurückblicke, kann ich verstehen, was in unserer Ehe passiert ist. Zu der Zeit war die Veränderung so graduell, dass wir es nicht einmal bemerkten.

Vor unserem Hochzeitstag hatten wir uns gegenseitig im Mittelpunkt, hatten Spaß und bauten unsere Liebe. Nach unserem Hochzeitstag begann sich unser Fokus zu verschieben. Ohne es zu merken, betrachtete ich unseren Hochzeitstag als Ziellinie im Umwerben-Rennen, und ich hatte den Preis gewonnen: die Liebe meiner Frau.


VERWANDELT: Diese 32 dummen und süßen Zitate Summieren perfekt Ihre Ehe


Es war Etwa sechs Monate nach unserer Hochzeit, als ich entdeckte, dass wir tatsächlich etwas verloren hatten, als wir unsere Gelübde ablegten. Mit jedem Monat der Ehe ging der langsame Rückgang unserer Beziehung weiter. Ich konnte immer noch nicht herausfinden, was wir falsch machten, und obwohl wir noch nicht an einem schrecklichen Ort waren, schaute ich in die Zukunft, und ich mochte nicht, was ich sah.

Ich rief drei Freunde von mir an, die alle seit mehr als zwölf Jahren verheiratet waren. Ich dachte, sie hätten alle eine gute Ehe und wären gute Leute, um Ratschläge zu bekommen, wie man aufhört, deinen Ehepartner als selbstverständlich hinzunehmen.

Mein erster Freund drängte mich, darüber hinwegzukommen. Niemand ist glücklich verheiratet, sagte er. Mein zweiter Freund erklärte mir, dass dies in der Ehe geschieht: Die anfängliche Leidenschaft verblasst und du zerstrebst für den Rest deines Lebens. Mein dritter Freund sagte mir, der Schlüssel zum Überleben der Ehe sei, niedrige Erwartungen zu haben - sehr niedrige Erwartungen.

Durch den Rat meiner Freunde zerstört, fürchtete ich, dass ich mein Leben durch Heirat ruiniert hätte. Aber meine Ehe nahm eine Wende zum Besseren, als ich gebeten wurde, Pre-Cana zu unterrichten, einen Kurs der Ehebesprechung, den Paare durchlaufen müssen, bevor sie in einer katholischen Kirche heiraten können. Meine erste Reaktion war: Bist du verrückt? I m nicht geeignet, dies zu lehren. Aber am Ende akzeptierte ich die Herausforderung.

via GIPHY

Dies war ein Wendepunkt für unsere Ehe. Während wir unsere Hausaufgaben machten, um uns auf den Unterricht vorzubereiten, haben meine Frau und ich den Trend unserer Ehe in wenigen Tagen verschoben.

Recherchen von Ehespezialisten wie Dr. John Gottman, Autor des Buches Warum Ehen Erfolg oder Misserfolg, und Bill Doherty, Professor für Ehe- und Familientherapie an der Universität von Minnesota, lieferten praktische Vorschläge zur Stärkung der Ehe, die so einfach waren, dass wir sie problemlos auf unsere Ehe anwenden konnten.


RELATED: 7 Last-Ditch Möglichkeiten, Ihre Ehe zu retten (wenn Sie sich hoffnungslos fühlen)


In einem lebensverändernden Gespräch, macht Doherty einen wichtigen Punkt in Bezug auf die Ehe. Er erklärt, dass der natürliche Trend der Ehe darin besteht, dass Romantik, Zuneigung, Wertschätzung und Kommunikation im Laufe der Zeit abnehmen, nicht weil Paare sich gegenseitig nicht mögen, sondern weil sie sich zu bequem fühlen.

via GIPHY

Doherty erklärte das Es ist wichtig, die richtige Person auszuwählen, aber es ist auch wichtig, eine Strategie zu haben, um glücklich zu bleiben. Sein großer Satz ist "das intentionale Paar", womit er meint, dass man sich dessen bewusst sein muss, was man tut, und man muss einen Plan haben, um das Positive in der Beziehung zu fördern.

Paare mit einer reichen Ehe Rituale und Traditionen werden besser geeignet sein, die Falle zu vermeiden, sich gegenseitig zu akzeptieren, und die positive Seite der Beziehung im Laufe der Zeit aufrechterhalten. Hier sind drei wichtige Rituale, wie Sie aufhören können, Ihren Ehepartner als selbstverständlich zu betrachten, was meine Frau und mich davor bewahrt hat, auseinander zu gehen.

1. Erstellen Sie eine Gewohnheit der Wiedervereinigung jeden Tag.

via GIPHY

Laut Doherty ist der wichtigste Moment in Ihrer Ehe der Moment der Wiedervereinigung - so begrüßen Sie sich. Wenn Sie sich immer gut grüßen, werden Sie sich freuen, einander zu sehen.

Wenn Sie nicht übereinstimmen, wie Sie sich gegenseitig begrüßen, können Sie dieses Gefühl der Aufregung verlieren. Wenn du dich im Moment der Wiedervereinigung gegenseitig kritisierst, kannst du Angst davor haben, dich zu sehen.

Da ich in meiner eigenen Ehe ein tägliches Ritual brauchte, erinnerte ich mich an etwas, was meine Eltern bei mir stark geprägt hatten war ein kleiner Junge. Meine Eltern haben es sehr selten gemacht, aber gelegentlich nach dem Abendessen hat mein Vater meine Mutter zum Tanzen aufgefordert.

Ich habe mich damals verpflichtet, mit meiner Frau zu tanzen, wann immer ich sie begrüße. Nun, das erste, was ich mache, wenn ich nach Hause komme, ist, sie zu finden und ihr zu sagen: "Ich muss mit dir tanzen." An Tagen, an denen ich zu spät arbeite oder ohne sie reise, entschädige ich mich für die verpasste Gelegenheit meine Frau ein Video Kuss von meinem iPhone. Einmal tanzten wir sogar über Facetime.

Die Tatsache, dass wir uns gegenseitig gut grüßen, hat unsere Ehe komplett verändert. Jeder Tag unserer Ehe hat Romantik und Zuneigung, und meine Frau und ich sind immer aufgeregt, uns zu sehen.

2. Ziehe jeden Tag zwei Minuten ungestörter Kommunikation zurück.

via GIPHY

Gottman hat herausgefunden, dass zwei Minuten ungestörter Kommunikation wichtiger sein können, als eine ganze unkonzentrierte Woche als Paar zu verbringen. Obwohl ich kein Morgenmensch bin, beschloss ich, jeden Tag ein bisschen früher aufzuwachen und mit meiner Frau zu frühstücken.

Frühstück ist nicht unser Morgenritual, da Gottman festgestellt hat, dass selbst das Essen, das Sie essen, ist eine Ablenkung. Als wir mit dem Essen fertig sind, klopfe ich mir ins Knie und lade meine Frau ein, auf meinem Schoß zu sitzen. Dann fragen wir uns, wie unsere Tage sein werden.

Gleich zu Beginn des Tages haben wir ein Ritual, um die Romanze, die Zuneigung und die Verbindung in unserer Ehe zu pflegen, und wir haben festgestellt, dass dieses Gefühl während der ganzen Zeit anhält Tag. Zwei Minuten non-distracted Kommunikation, beim Tanzen im Moment der Wiedervereinigung, dient dazu, diese tägliche Verbindung zu erneuern.

3. Ein Wertschätzungsritual jeden Tag praktizieren .

via GIPHY

Traurigerweise nehmen Paare das Gute sehr schnell als selbstverständlich hin - und können sogar aufhören, das Gute zu merken, das der andere tut - während wir uns mehr und mehr auf die kleinen Fehler des anderen konzentrierten.

Inspiriert durch die Forschungen von Gottman begannen wir, ein Anerkennungsritual in unser tägliches Leben zu integrieren. Wir haben gelernt, den ganzen Tag über Danke zu sagen. Und wir enden jeden Tag vor dem Zubettgehen, indem wir zusammen sitzen, die Computer ausgeschaltet haben und uns noch einmal für all die großen und kleinen Dinge bedanken, die wir an diesem Tag füreinander getan haben.

Als wir dieses Ritual begannen , waren wir erstaunt zu erkennen, wie viel jeder von uns während des Tages für den anderen tat. Ich war so konzentriert auf meine kleinen Klagen über meine Frau, dass ich vergessen hatte, was für eine gute Frau sie war. Unser Dankeschön-Ritual, um den Tag zu beenden, hat uns geholfen, toleranter gegen die Schwächen des anderen zu werden.

Die meisten Paare lassen ihre Ehen im Laufe der Zeit langsam vergehen, oft ohne es zu merken. Aber das war nicht das Schicksal meiner Ehe, und es muss nicht dein sein. Tägliche Rituale halten das Gefühl der Verbindung in der Ehe stark und stellen sicher, dass Romantik, Zuneigung und Wertschätzung ein Teil Ihres täglichen Ehelebens sind.


VERBINDUNG: Die 12 "Goldenen Regeln" einer glücklichen lang anhaltenden Ehe


Peter McFadden unterrichtet die Vorbereitung der Ehe für die Erlöserkirche in Midtown Manhattan. Er lebt mit seiner Frau und zwei Töchtern in Cold Spring-on-Hudson.

18 Zitate, die die Ehe beweisen, sind wirklich den Kampf wert

Zum Ansehen klicken (18 Bilder) Merethe Najjar Herausgeber Heartbreak Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich am The Gottman Institute veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow