Die 2-minütige Mini-Meditation für Dummies

Kann nicht meditieren? Hast keine Zeit? Lerne diese einfache Übung und räume deinen Geist ab!

Fühlst du dich überwältigt? Betont? Müssen Sie einen Moment innehalten? Diese Mini-Meditation ist für diejenigen, die es schwer haben, akademisch zu meditieren und / oder wenig Zeit dafür zu haben.

Meditation ist eine kraftvolle Quelle für Gesundheit und Wohlbefinden. Selbst wenn du nicht genug Zeit hast, um regelmäßig und vollständig zu trainieren, genügen ein paar Momente tiefer Atmung während der Arbeit an spezifischen Akupressurpunkten, um dich zu beruhigen und zu zentrieren.

Diese Mini-Meditation dauert nur ein paar Minuten, und kann überall praktiziert werden: an Ihrem Schreibtisch, in einem Taxi, auf einem Bett oder auf einem Sofa.

Es ist leicht zu machen und es stimuliert zwei wichtige Akupressurpunkte / Chakren: das Dritte Auge (zwischen den Augenbrauen) ), und das Hara (unterhalb des Nabels).

Gib dir diesen Moment:

  • Steh auf oder setze dich in einen bequemen Sitz, schließe deine Augen.
  • Leg den Brei deines Mittelfingers sanft auf den Dritten Auge (zwischen den Augenbrauen) und die Handfläche der anderen Hand auf dem Hara (zwischen dem Nabel und dem Schambein).
  • Nimm 5 lange ... tief .... Atemzüge ...

Das ist es!

Lächle, du hast dir nur ein schönes Geschenk gemacht!

Glück ist ein Geisteszustand. Weitere Tipps finden Sie unter ZenAttitudeWellness .

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht unter. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow