13 Anzeichen einer möglichen psychischen Erkrankung bei einem Kind

Hören Sie zu Ihr Elternradar.

Die meisten Eltern haben augenblicklich den Wunsch, ihre Kinder zu schützen. Wir kümmern uns um die Bedürfnisse unserer Kinder: Wenn ein unerklärlicher Hautausschlag auftritt, sehen wir den Arzt. Wenn ein Fieber ausbricht, sehen wir den Arzt. Wenn ein Knochen verletzt erscheint, sehen wir den Arzt.

Sichtbare Wunden sind relativ leicht zu erkennen. Anders ist es, wenn ein Kind Probleme in der Schule oder mit Freunden hat oder wenn es unkooperativ wird und unerklärliche Ausbrüche hat. Solche Vorfälle lassen die Eltern oft verwirrt und unsicher darüber sein, was zu tun ist.


VERWANDTE: 10 Dinge, die Sie niemals einem Elternteil eines psychisch kranken Kindes sagen sollten


Fast jedes fünfte Kind ist von einer emotionalen oder Verhaltensstörung betroffen. Sie erkennen vielleicht, dass etwas nicht stimmt, aber was es ist oder was zu tun ist, bleibt ein Geheimnis. Du erkennst möglicherweise nicht die Anzeichen einer Geisteskrankheit bei Kindern.

Ein Arzt, Verwandter oder Freund kann dir sagen, dass es "ein Stadium" ist, aber du fühlst, dass das "Stadium" zu lange gedauert hat, das Verhalten zu störend ist, oder schlechte Noten verbessern sich nicht, egal was Sie oder die Schule versuchen.

Es folgen Warnzeichen für psychische Erkrankungen bei Kindern, die auf ein Problem hinweisen, das besondere Aufmerksamkeit erfordert. Die Liste wurde aus Ann Douglas 'Buch Parenting Through the Storm: Suche nach Hilfe, Heimat und Stärke, wenn Ihr Kind psychologische Probleme hat .

Sie suchen nach Hinweisen, dass Ihr Kind einen oder mehrere davon erlebt mehr dieser Symptome, die auch untypisch für sein Entwicklungsstadium sind und nicht mit einer Bewegung, Scheidung oder anderen stressigen Ereignissen zusammenhängen:

1. Ihr Kind hat mehr Schwierigkeiten in der Schule.

2. Ihr Kind schlägt oder schikaniert andere Kinder.

3. Ihr Kind versucht sich selbst zu verletzen.

4. Ihr Kind meidet Freunde und Familie.

5. Ihr Kind erlebt häufig Stimmungsschwankungen.

6. Ihr Kind erlebt intensive Emotionen wie Wutausbrüche oder extreme Angst.

7. Deinem Kind fehlt Energie oder Motivation.

8. Ihr Kind hat Konzentrationsschwierigkeiten.

9. Ihr Kind hat Schwierigkeiten zu schlafen, oder hat viele Albträume.

10. Ihr Kind hat viele körperliche Beschwerden.

11. Ihr Kind vernachlässigt sein Aussehen.

12. Ihr Kind ist besessen von seinem Gewicht, seiner Form oder seinem Aussehen.

13. Ihr Kind isst signifikant mehr oder weniger als gewöhnlich.

(Für eine vollständigere Liste mit Warnschildern und hilfreichen Formularen für Kleinkinder klicken Sie hier.)

Wenn Sie Ihrem Elternradar zuhören und mit Ann Douglas Hilfe, können Sie das tun Stimme deine Bedenken aus und beginne die Reise, um die Hilfe zu finden, die dein Kind braucht. Nur wenige sind besser in der Lage, Eltern durch die quälende Ungewissheit und Unruhe eines Kindes mit einem psychischen Problem als Douglas zu führen.


VERBINDUNG: 5 nicht-so-beängstigende Wahrheiten über jemanden mit einer geistigen Krankheit zu lieben


Zusätzlich zu erheben vier Kinder, von denen alle ernsthafte Probleme mit der psychischen Gesundheit hatten - bipolare Störung, Anorexie, ADHS, Asperger und Depression - sie hat die Hausaufgaben der Eltern für sie gemacht und andere Familiengeschichten und Ratschläge von Kinderpsychologen und anderen Fachleuten auf diesem Gebiet integriert. Sie erklärt auch den ungewohnten klinischen Jargon und erklärt, wie man sich im mentalen Gesundheitssystem zurecht findet.

Auch wenn Sie eine Diagnose haben, ist es wichtig, auf Ihr Mutter-Radar zu hören. Mark, der Vater eines 12-Jährigen, bei dem eine reaktive Bindungsstörung, eine Angststörung und eine leichte Entwicklungsstörung diagnostiziert wurde, sagte Douglas, dass sein Sohn "nicht die Fähigkeit hatte zu sagen, was er wirklich brauchte ... bis dein Kind helfen kann Sie mit diesem Teil, vertrauen Sie Ihrem Bauch und seien Sie diese Stimme. "

Wenn Sie sich und Ihr Kind auf der emotionalen Achterbahnfahrt einer psychischen Herausforderung wiederfinden, brauchen Sie, wie der Untertitel des Buches sagt, Hilfe und Hoffnung.

Sie müssen auf sich aufpassen und stark für Ihr Kind sein weiß, wann du dich mit anderen befreunden kannst, die ähnlichen Herausforderungen gegenüberstanden, damit du dich nicht isoliert und alleine fühlst. Mitfühlend erklärt Douglas, wie man essenzielle Bewältigungsfähigkeiten entwickeln kann, um sein Kind zu unterstützen, während er sich auch um den Rest der Familie und die Ehe kümmert.

Douglas 'Ratschläge, Forschung und tröstliche Unterstützung werden Sie durch den Sturm bringen. "Ich schrieb dieses Buch", sagt sie, "in der Hoffnung, die Reise etwas weniger einsam zu machen - und viel weniger überwältigend."


VERBUNDEN: Ich liebe meinen Sohn, aber seine mentale Krankheit macht mich nicht wie ihn


Dr. Susan Newman ist eine Sozialpsychologin, die sich auf Elternschaft und Familiendynamik spezialisiert und Autorin von The Case for the Only Child: Dein essentieller Leitfaden ist. Folge ihr auf Twitter und Facebook.

Dieser Comic fasst genau zusammen, wie es ist, mit Depression zu leben

Zum Ansehen klicken (16 Bilder) Foto: der unbeholfene Yeti Samantha Maffucci Editor Self Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Psychology Today veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow