13 Vielversprechende Zeichen, die er mit dir (und nur dir) sein will

Das weißt du.

Von Elizabeth Laura Nelson

Ich hatte meinen ersten Freund in der fünften Klasse. Ich wusste, dass er mein Freund war, weil er mir eine Notiz in der Klasse überreicht hatte, die sagte: "Willst du mit mir ausgehen?" Und darunter hatte er zwei Kästchen mit "Ja" und "Nein" gezeichnet.

Alle Ich wusste, dass "ausgehen" bedeutete, Freund und Freundin zu sein. Außerdem wussten wir, dass wir eigentlich nirgendwohin gehen würden, weil wir zu jung waren, um auszugehen. Trotzdem, wenn du die Notiz geholt und die Box überprüft hast, war es offiziell: du hattest einen Freund.

Dreißig Jahre später wünschte ich nur, es wäre noch so einfach. Man sollte meinen, dass erwachsene Männer besser in der Lage wären, sich besser zu verhalten als Grundschuljungen - die, obwohl ihnen der Charme, die Kultiviertheit und die Fähigkeit, für das Essen zu bezahlen, entbehrlich genug sind, um Ihnen eine Note mit klaren Anweisungen zu überreichen wie du deine Beziehung definierst (und dann definierst du die nächste Woche endgültig mit dir). Aber nein. Männer, die bis in die Vierziger und Fünfzigerjahre gehen, verhalten sich immer noch wie Peter Pan, für immer eingefroren in kleiner Kindheit, unfähig zu begehen.


VERBUNDEN: 16 Dinge, die Männer über moderne Partnersuche nicht verstehen


Und warum sollten sie? Mit Tinder und anderen Dating-Apps, die sich in ein Videospiel verwandeln und menschliche Beziehungen kommerzialisieren, können Männer mehrere Frauen am Haken halten, Brotkram, Zombie- und Ghosting nach Herzenslust.

Also, wie können wir wissen, ob eine Beziehung ist beiläufig, monogam, begangen oder verurteilt? Wenn die Linien so unscharf sind, woher wissen wir dann, wann ein Typ wirklich unser Freund ist? Hier sind einige verräterische Hinweise, die dich auf die eine oder andere Weise wissen lassen ...

1. Du hast seine Freunde getroffen.

Wenn ein Kerl es ernst meint mit dir, wird er dir ziemlich schnell seine besten Knospen vorstellen. Zum einen wird er dir zeigen wollen, zum anderen will er ihre Zustimmung. Wenn du mit deinen Freunden zusammen bist, bist du dabei.

2. Er bringt Sie zum Abendessen - und zahlt.

via GIPHY

Kommt er immer nur zu Netflix und chill, und erwartet er, dass Sie bestellen und bezahlen für den Take-Out? Nicht dein Freund.

3. Er sieht niemanden.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob er seine Online-Dating-Profile deaktiviert hat und Sie Angst haben, ein Gespräch darüber zu führen, ob Sie monogam sind oder nicht, dann sind Sie definitiv nicht in der Gegend von Freunden noch. Nur wenn er dir klar sagt, dass er nicht mit anderen Menschen ausgeht, kann er sich für den Status eines Freundes qualifizieren.


VERBINDUNG: Wissen, ob er jemand anderes sieht, gemäß seinem Sternzeichen


4. Es interessiert ihn, ob du zum Orgasmus kommst.

Ein Typ, der fertig ist, rollt und es egal ist, ob du einen Orgasmus hast oder nicht, ist nicht dein Freund.

5. Er kommt in dir zum Orgasmus.

Apropos Orgasmus - ein Typ, der nur in deinem Mund, auf deinem Hintern oder anderswo in deinem Inneren enden will, ist definitiv nicht dein Freund. Es ist eine Intimitätssache. (Und wenn er nur auf deinem Gesicht enden will, renne.)

6. Er bringt dich nach Hause, um seine Eltern zu treffen.

via GIPHY

Dies ist eines der offensichtlichen Zeichen, dass er es ernst meint mit dir, aber es ist nicht hundertprozentig sicher. Besonders in den Ferien, stellen Sie sicher, er ist nicht nur verzweifelt, um Mama und Papa von seinem Rücken zu bekommen, indem Sie nach Hause bringen, dann plant, Sie im Januar zu entstellen.

7. Er weiß, wann dein Geburtstag ist.

Er erinnert sich auch - und feiert! - es.

8. Sie folgen einander in sozialen Medien.

Ja, ja, soziale Medien sind für Beziehungen giftig und zerstören wahrscheinlich das Gewebe unserer Gesellschaft. Dennoch sollte er kein Problem damit haben, auf Facebook mit dir befreundet zu sein und auf allen anderen Social-Media-Plattformen, die ihr beide nutzt, zu kommunizieren. Wenn er sich weigert, gibt es einen Grund - und es wird nichts Gutes sein.

9. Er kennt die Namen deiner Eltern und Geschwister.

Wenn er dein Freund ist, wird er die Grundlagen deiner Bio- und Familienbeziehungen kalt lassen - weil es ihm wichtig ist.

10. Du kannst mit ihm über alles reden.

via GIPHY

Es gibt keine bestimmten Themen, die du nicht ansprechen musst oder Dinge, die tabu sind. Er ist ein offenes Buch, das Vertrauen schafft.

11. Er ist ehrlich zu dir.

Wenn du mit ihm über alles und jedes sprichst, bekommst du nie das Gefühl, dass er dich verarscht. Sicher, ein bisschen harmlose Täuschung hat seinen Platz in jeder Beziehung, aber er behält keine wichtigen Dinge von dir oder lügt einfach.

12. Dein Leben ist miteinander verflochten.

Ein Typ, der nicht wirklich dein Freund ist, wird seine Beziehung zu dir behalten und dich nicht in jeden Teil seines Lebens lassen. Aber wenn er wirklich dein Typ ist, sind Sie beide zusammen. Du bist ein Team. Auch hier geht es um Vertrauen.

13. Du weißt es einfach.

Hör zu: Wenn du diese Liste lest und obst du darüber ob er dein Freund ist oder nicht, dann ist die schmerzhafte Wahrheit wahrscheinlich nicht wahr. Wenn Sie es wissen, wissen Sie. Wenn er sich nicht verpflichtet, und Sie wirklich einen Freund wollen, ersparen Sie sich weiteren Kummer und gehen Sie weiter. Wie meine Mutter immer sagte, Männer sind wie Busse. Ein weiterer kommt alle fünfzehn Minuten.

VERBINDUNG: Wie man weiß, ob er wirklich ernsthaft ist, nach seinem Sternzeichen

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei SheSaid. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow