12 * Goldene Regeln * Für ein Kondom ohne ruinieren die Stimmung

Safer Sex ist ein guter Sex.

Konsistenter und korrekter Kondomgebrauch reduziert das Risiko der HIV-Übertragung um bis zu 10.000 Mal (die Studien, die den HIV-Virus durch Latex lecken gemeldet wurden mit Teilchen 100 Millionen Mal kleiner als das HIV im Sperma gefunden).

Und während Kondome zugegebenermaßen nicht die gesamte Genitalhaut abdecken durch welche einige Infektionen übertragen werden können (wie Herpes und HPV), decken sie die Bereiche des Penis ab, in denen die Mehrzahl der sexuell übertragbaren Krankheiten und Infektionen hängen.

Tatsächlich wurde gezeigt, dass die Verwendung von Kondomen versagt hat Einer der größten Risikofaktoren für die HPV-Infektionen, die Gebärmutterhalskrebs verursachen können. Durch die Verringerung des Austauschs der Körperflüssigkeiten, die am wahrscheinlichsten sexuell übertragbare Infektionen (Ejakulat, Vaginalsekret, Speichel, wunde Entladungen) befördern, sind Kondome die einzige Form der Geburtenkontrolle, die zum Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten beitragen kann. (Diaphragmen und Spermizide können bei einigen Infektionen helfen, halten aber keine Kerze an Kondomen.)

Wenn Sie sich weniger um Geschlechtskrankheiten und Schwangerschaft sorgen, können Sie sich besser auf die Sache konzentrieren: Sie und Ihre Partnerin . Kondome sind leicht verfügbar, preiswert, wegwerfbar und verursachen, wenn überhaupt, wenige Nebenwirkungen.

Goooooooo Kondome!

1. Investieren Sie in Qualität.

Wenn Sie zu den nervenden Menschen gehören, die über Kondome winseln, könnten Sie Ihr ganzes Leben lang nicht geschmierte, fünf Zentimeter dicke Prophylaxe aus einem Automaten benutzen?

Heute gibt es eine ganze Reihe von verfügbaren Materialien (z. B. Polyurethan), Größen und Formen (Ballons und Nieten und Rippen, die tatsächlich funktionieren), die nicht nur schützen, sondern auch Freude bereiten.Suchen Sie dünnere Sorten nach einem wärmeren, natürlicheren Gefühl - Solange sie von der FDA zugelassen sind, haben sie die gleichen Sicherheitsanforderungen wie dickere Marken erfüllt.

Und wenn Ihr Budget dies zulässt, zahlen Sie ein wenig mehr. Das sind schließlich deine Familienjuwelen. Verdienen sie nicht das Allerbeste?

2. Machen Sie die richtige Größe.

Studien legen nahe, dass die Kondome für beide Partner besser geeignet sind, sicherer und bequemer.

Widerstehen Sie der Versuchung, die "extra großen" Kondome zu bekommen, nur um Ihr Ego zu füttern. Wenn es zu locker ist, rutscht es leichter ab. Wenn ein Kondom zu eng ist, wird es nicht nur leichter brechen, es wird auch die Nervenenden im Penis ersticken und die Empfindlichkeit reduzieren. Und wenn es zu kurz ist, wird mehr Haut einer möglichen Infektion ausgesetzt und leichter abrutschen (obwohl das normalerweise nur ein Problem für Männer mit den meisten pornografischen Proportionen ist).

Lerne deine Größe und experimentiere dann mit verschiedenen Längen , Breiten und Formen, um die richtige Passform zu erhalten - ein oder zwei Millimeter können den Unterschied ausmachen.

Verwandte Themen: So erhöhen Sie Ihre Chancen für mehrere Orgasmen

3 . Trage sie nicht in einer Tasche oder Brieftasche herum.

Sie werden so abgenutzt. Holen Sie sich eine Tragetasche, um sie in gutem, funktionierendem Zustand zu halten.

4. Kein Genital-zu-Genital-Vorspiel.

Sie müssen Kondome in das Liebesszenario einführen, bevor Sie mit Genitalkontakt in Kontakt kommen - Bareback-Stupser erhöhen Ihre Chancen auf STD-Übertragung (ob durch Hautkontakt oder Körpersekretion) und bekommen schwanger (ja, es kann Spuren von Sperma in der Vor-Ejakulation von einer vorherigen Ejakulation geben, zum Beispiel, wenn er seit der Ejakulation nicht mehr uriniert hat).

5. Machen Sie es zu einem Teil der Handlung.

Wenn Sie das Kondom zum festen Bestandteil des Geschlechts machen, ist es von Natur aus sexy. Was könnte heißer sein, als über deinen Partner zu knien, ihm direkt in die Augen zu starren, die Hülle von einem Kondom wie eine Mini-Striptease abzureißen und so langsam über das pochende Exemplar im Spiel zu entwirren? Wie Yogi Berra einmal sagte: "Die Hälfte dieses Spiels ist neunzig Prozent geistig." Wenn Sie denken, dass es heiß ist, dann wird es sein.

6. Öffnen Sie das Paket sorgfältig.

Sobald Sie das richtige Kondom in der Hand haben, öffnen Sie die Verpackung an einer Seite der Folie mit Genuss. Sie könnten versucht sein, Ihre Zähne zu benutzen, aber Sie haben eine bessere Kontrolle mit Ihren Händen (was weniger Chancen einer versehentlichen Beschädigung des Kondoms bedeutet). Nehmen Sie das Kondom behutsam aus der Verpackung und achten Sie darauf, das Material nicht mit Fingernägeln oder Schmuck zu stoßen.

Siehe auch: So besprechen Sie Ihre Sexualgeschichte mit einem neuen Partner in 10 Schritten

7 . Stellen Sie sicher, dass Sie es richtig herum haben.

Um schnell zu bestimmen, welche Seite des aufgerollten Kondoms über den erigierten Penis gelegt werden sollte, können Sie sanft in die Reservoirspitze blasen - dies hilft Ihnen festzustellen, ob Rolle ist auf der Außenseite (sollte es sein).

8. Gleitmittel zugeben.

Zwei bis drei Tropfen Gleitmittel auf Wasser- oder Silikonbasis (niemals Latex-abbauende Öle!) In die Reservoirspitze geben. Dies wird es einfacher machen, herunterzurollen und das Gefühl für ihn zu erhöhen. Überspringen Sie diesen Schritt nicht! (Wir würden Kondome mit Nonoxynol-9 und Desensibilisierungscremes vermeiden.) Sobald das Kondom an ist, fügen Sie liebevoll mehr Schmiermittel nach außen für das Vergnügen des Empfängers hinzu.

9. Lassen Sie oben etwas Platz, keines unten.

Drücken Sie mit Daumen und Zeigefinger die Luft aus dem Behälterende oder dem oberen halben Zoll des Kondoms heraus. Halten Sie es gegen den Peniskopf, lassen Sie Platz für zukünftige Flüssigkeiten, und rollen Sie das Kondom den ganzen Weg durch den Schaft bis zur Basis - so weit wie möglich - und glätten Sie die Luftblasen entlang des Weges. Denken Sie daran, dass sich dies gut anfühlt.

10. Behandle die Vorhaut.

Wenn eine Vorhaut betroffen ist, ziehe sie zuerst zurück und ziehe dann das Kondom an. Wenn sie einmal an ist, schieben Sie eine Vorhaut in Richtung der Spitze, während Sie den Kondomboden an der Basis festhalten, um mehr FS zu ermöglichen. Mobilität.

Related: Wird Anal die neue Oral sein?

11. Wenn es kaputt geht ...

Sollte sich das Kondom beim Spielen etwas zusammenrollen, legen Sie es sofort wieder an seinen Platz. Sollte es sich lösen, entfernen Sie es komplett und beginnen Sie wieder mit einem brandneuen (kein Skimping!). Und in dem unglücklichen aber unwahrscheinlichen Fall, dass das Kondom bricht, keine Panik. Entfernen Sie das kaputte Kondom und ziehen Sie sofort ein neues an.

Die Jury ist sich noch nicht darüber im Klaren, ob das Einbringen von Spermiziden nach einem Missgeschick die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft verringern kann den Eiweg hinauf. Und was die Geschlechtskrankheiten betrifft, so können zwar Spermizide Bakterien und Viren abtöten, aber auch Irritationen, die die Ausbreitung einiger Infektionen (wie HIV) fördern können. Sprechen Sie innerhalb eines Tages mit Ihrem Arzt über Notfallkontrazeption und STD-Tests, denn je früher Sie handeln, desto besser werden Sie sein.

12. Wenn du ein Happy End hast, bleib nicht stehen.

Es mag zwar verlockend sein, dich eine Weile drinnen aufzuhalten, aber nicht - du riskierst Schlupf und konntest das ganze Kondom zerstören. Bevor irgendeine Weichheit einsetzt, halten Sie die Unterseite des Kondoms an der Unterseite des Penis fest, während es sich zurückzieht. Wickeln Sie diskret auf (niemand schaut sich gerne gebrauchte Kondome an) und werfen Sie den Müll in den Müll - spülen Sie nicht!

20 RIDICULOUS Sex Facts, die Sie schockieren

Klicken Sie zum Ansehen (20 Bilder)
Foto: WeHeartIt
Sean Jameson
Experte
Sex
Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich in Em & Lo veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow