12 Depressionszitate, die anderen helfen können, zu verstehen, was Sie durchmachen

Einige Emotionen sind schwer zu erklären.

Depression kann Menschen auf eine Vielzahl von verschiedenen Arten treffen.

An Ausgehende und soziale Personen könnten plötzlich anfangen, sich von ihren Freunden und ihrer Familie zurückzuziehen, was eine einfache Art wäre, zu sagen, dass etwas nicht stimmt, während ein introvertierter Mensch dasselbe durchmachen könnte, ohne dass jemand bemerkt, dass sich etwas geändert hat Je nach Art der Person, die Sie sind, Symptome der Depression können leichter oder schwerer von Ihren Lieben zu bemerken, und auch Sie selbst.

via GIPHY

Mehr als oft nicht neigen Sie dazu, das Leben ist nicht wert Lebst du länger und fragst dich Dinge wie: "Wenn es mir egal ist, ob ich am Leben bin oder glücklich bin, warum sollte sonst noch jemand?"

Depression kann deine Gedanken in schreckliche Dinge verwandeln und es fast unmöglich machen, sich über gut zu fühlen

alles , auch wenn Sie sich ernsthaft bemühen sich damit besser fühlen. Viele Menschen, die mit Depressionen zu tun haben, verwechseln die Symptome mit Faulheit oder Lethargie, wobei sie die Schwere der Anzeichen einer Depression abmildern.

Aber nicht aus dem Bett aufstehen, duschen oder essen in regelmäßigen Abständen und sogar werfen und drehen die ganze Nacht lang können alles Anzeichen dafür, dass Sie deprimiert sein können; Ich verspreche, du bist nicht nur "faul".

via GIPHY

Ich habe unzählige Male in meinem Auto gesessen und habe absolut nichts geweint, um PMS-Symptome zu beschreiben, anstatt zu denken, dass vielleicht etwas anderes vor sich geht.

Und selbst nachdem ich festgestellt hatte, dass

Hilfe brauchte, brauchte ich ewig, um mich jemandem anzuvertrauen, einfach zu ängstlich vor dem, was sie von mir halten würden. Aber wenn ich mehr Aufmerksamkeit geschenkt hätte zu den Gedanken, die ich dachte, oder mir jemand erklären ließ, wie sich eine Depression anfühlt, hätte ich vielleicht sicherer sein können, Hilfe zu bekommen. Zu ​​erkennen, dass du eine Depression haben könntest, kann sehr beängstigend sein

via GIPHY

Egal, ob du dich gerade in der Erkundungsphase befindest, ob du wirklich

eine Depression hast oder den Mut zu Hilfe suchst, es ist immer einfacher habe ein Unterstützungssystem hinter dir. Weil das Wichtigste ist, dass du nicht ALLEIN bist. Um diesen Punkt zu illustrieren, haben wir diese Zitate ab gesammelt aus Depressionen, die das Gefühl der Erfahrung wirklich nageln, die harten heimtückischen Lügen, die wir uns jeden Tag über unser Selbstwertgefühl erzählen. Wenn du dich in einem dieser Depressionszitate wiederfindest, könnte es ein Zeichen dafür sein, dass du Hilfe suchst.

ODER wenn es dir schwer fällt, die Leute in deinem Leben dazu zu bringen zu erkennen, dass Depressionen sich anfühlen, teile diese zitiert mit ihnen, um Beispiele für die Dinge zu geben, die wir uns selbst sagen, wenn Depression und Angst uns angreifen.

(Wenn Sie mit depressiven Gedanken kämpfen, können Sie diese hilfreichen Ressourcen online beim National Institute of Mental Health finden ( NIMH) oder das Nationale Netzwerk der Depressionszentren (NNDC), oder per Telefon.)

Wenn Sie nach ein wenig Inspiration suchen, haben wir die besten Zitate zum Teilen und Genießen. Für Zitate der inspirierendsten Promis, Aktivisten und Dichter, suchen Sie nicht weiter! Vielleicht findest du sogar das Zitat, das die besten Teile deines Lebens (und Liebe!) Für immer motiviert.

Wie Depression dich jederzeit treffen kann.

"Depression ist nicht immer um 3 Uhr morgens, manchmal trifft sie dich um 15 Uhr, wenn du mit Freunden zusammen bist und du halb gelacht hast und plötzlich aufhörst. "

Ich fühle mich wertlos.

" Ich schäme mich so sehr für mich selbst. Ich fühle mich einfach so, als wäre ich wertlos und austauschbar. "

Darauf, dass du dich nie genug fühlst.

" Nicht schlau genug. Nicht schön genug. Nicht talentiert genug. Nicht dünn genug. Nicht gut genug. "

Ohne Grund traurig zu sein.

"Die schlimmste Art von Traurigkeit ist nicht in der Lage zu erklären, warum."

Sich schuldig fühlen, deprimiert zu sein.

"Ich habe das Gefühl, dass ich nicht das Recht dazu habe du wirst depressiv sein, wenn es so viele Menschen schlimmer haben. "

Von deinen Gedanken gesteuert zu werden.

" Wenn du deprimiert bist, hast du keine Kontrolle über deine Gedanken. Deine Gedanken kontrollieren dich. "

Ich fühle mich getrennt.

" Ich fühle mich so von der Welt getrennt und fühle mich, als würde mich niemand mehr bemerken oder sich um mich kümmern. "

Ich bin es leid, es zu versuchen.

"Ich bin erschöpft von dem Versuch, stärker zu sein, als ich fühle."

Im Schlaf.

"Schlaf ist einfach kein Schlaf mehr, es ist eine Flucht."

Beim Versuch, dich zu verstecken wirklich fühlen.

"Depression ist nicht in der Lage, über deine Probleme zu sprechen, während sie auch alle anderen annimmt, nur um deine eigenen zu verstecken."

Wenn du dich leer fühlst.

"Dieses Gefühl, wenn du nicht unbedingt bist traurig, aber du fühlst dich wirklich leer. "

Anschuldigen.

" Ich sage oft 'Entschuldigung'. Hauptsächlich weil ich das Gefühl habe, dass alles meine Schuld ist. "

arrow