11 (Etwas Seltsames) Dinge, die ihn dazu bringen werden, für dich fallen zu lassen, nach der Wissenschaft

Spoileralarm: die meisten sind außerhalb deiner Kontrolle.

Von Elizabeth Laura Nelson

Wenn du Single bist, bist du wahrscheinlich daran gewöhnt, Ratschläge zu hören, wie man einen Kerl dazu bringt, sich in dich zu verlieben. Die Leute sind voller Weisheit und freuen sich immer, dir zu sagen, was du falsch machst.

Wenn du die ganze Zeit fortgehst und wie ein Verrückter reist, musst du langsamer werden und lernen, glücklich zu sein dich selber. Aber wenn Sie vollkommen glücklich sind, Ihre Nächte allein mit Netflix, Pizza und Wein zu verbringen, müssen Sie sich da draußen begeben und so viele Leute wie möglich dateten. Wenn dir noch niemand gesagt hat, dass Dating ein Zahlenspiel ist, werden sie es bald tun. Alle einzelnen Leute hören das früher oder später.

Aber die Wahrheit ist, den richtigen Typen zu finden - und sich zu verlieben - ist größtenteils eine Frage des Zufalls. Forscher haben einige der Dinge ausfindig gemacht, die uns dazu bringen, aufeinander hereinzufallen, und zum größten Teil sind sie außerhalb unserer Kontrolle. Genetik, Glück und Timing scheinen die Schlüssel zu einer Verbindung zu sein; Aber es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um sein Interesse zu wecken.

Hier ist, was die Wissenschaft sagt, dass er verrückt nach dir wird (Stichwort Madonna).

1. Schau wie er

Es ist ein bekanntes Phänomen: Wir fühlen uns zu Menschen hingezogen, die wie wir aussehen. Und wir könnten auf lange Sicht sogar glücklicher sein mit jemandem, der aussieht, als könnten wir unser Geschwister sein. Gruselig, aber wahr.

Verwandt: Hier sehen wir, warum die Erfolgreichsten Paare, entsprechend der Wissenschaft

2, unheimlich aussehen. Sieht aus wie seine Mutter

Der Psychologe und Forscher David Perrett fand heraus, dass Menschen dazu neigen, Partner zu finden, die denselben Haar- und Augenschatten haben wie ihre Partnerin. Außerdem haben Menschen, die von sogenannten "alten" Eltern (über 30 Jahre) geboren wurden, Jugendliche nicht so sehr geehrt wie Menschen, die mit jüngeren Eltern aufgezogen wurden - eine gute Nachricht für diejenigen von uns, die in unseren späteren Jahren noch Liebe suchen.

3. Sieht aus wie seine letzte Freundin

Wir mögen, was uns vertraut ist - und das gilt auch für das Verlieben. Eine Studie aus dem Jahr 2011 ergab, dass sowohl Männer als auch Frauen sich mehr von Bildern von Menschen angezogen fühlten, die ihrer gegenwärtigen oder jüngsten Liebe ähnlich sahen. Allerdings war dies eher für Frauen als für Männer, also mach dir keine Sorgen zu viel, wenn sein Ex nicht so aussieht wie du.

4. Sei so süß wie er ist

Eine Studie aus dem Jahr 1996 ergab, dass die Attraktivität eines Partners umso höher ist, je attraktiver er ist. In der Regel wollen Menschen mit jemandem so gut aussehen wie sie sind. Die ganze Sache über "außerhalb der eigenen Liga" zu sein, könnte wirklich Gültigkeit haben ...

5. Erinnere ihn an sich

Stellt sich heraus, Gegensätze ziehen schließlich nicht an. Menschen sind gerne mit Partnern zusammen, die viel gemeinsam haben. Gian Gonzaga, Autor einer eHarmony-Studie, erklärt: "Partner, die sich in ihrer Ausrichtung ähnlich sind wie die Persönlichkeit, fühlen sich in ihrem täglichen Leben eher gleich. Dies erleichtert es den Partnern, sich besser zu verstehen. "

Verwandte Themen: Die 6 Zodiak-Spiele, die die besten Partner bilden

6. Sei unnahbar

Forscher, die 2014 ein Speed-Datierungsexperiment durchführten, fanden heraus, dass Männer mehr Frauen wollten, wenn die Frauen distanziert und desinteressiert agierten. Dies galt jedoch nur für Frauen, mit denen sie bereits gesprochen hatten - nicht für die, denen sie zugewiesen wurden.

7. Achten Sie auf ihn

Andererseits sagt der Beziehungsexperte John Gottman, dass Paare, die positiv auf die "Gebote" der anderen reagieren, länger in der Liebe bleiben; Paare, die sich nach sechs oder weniger Jahren zusammen scheiden ließen, antworteten nur 33 Prozent der Zeit aufeinander, während diejenigen, die nach sechs Jahren noch glücklich waren, eine 87-prozentige Ansprechrate hatten.

8. Schau glücklich

In einem Experiment im Jahr 2011 haben Forscher über tausend Menschen gebeten, Fotos von Fremden nach Attraktivität zu bewerten. Männer mochten Frauen am meisten, wenn sie glücklich aussahen, und am wenigsten, wenn sie stolz aussahen. Interessanterweise bewerteten Frauen Männer als weniger attraktiv, wenn sie glücklich aussahen, und attraktiver, wenn sie stolz aussahen. Was ist los damit, meine Damen?

9. Sprechen Sie mit Ihren Händen

In einer weiteren Speed-Dating-Studie fanden Forscher heraus, dass Männer, wenn Frauen Hände und Arme häufig bewegten, doppelt so oft wieder sehen wollten. Also geh voran und gestikuliere nach Herzenslust ...

Related: Die 5 Beziehungsbücher, die du lesen musst, um deine Liebe zu machen

10. Riechen gut

Vielleicht gut ist nicht genau das Wort - Sie müssen richtig riechen. Immer wieder haben Wissenschaftler herausgefunden, dass Menschen sich gegenseitig anziehen, je nachdem wie ihr Schweiß riecht. Es ist eine berauschende Mischung aus Pheromonen und Hormonen, die uns gegenseitig auf das DNA-Make-up hinweist und uns dazu bringt, miteinander zu züchten (oder nicht).

11. Blicken Sie ihn an.

Als die Psychologin der Universität von Massachusetts, Joan Kellerman, Studenten bat, sich für zwei Minuten in die Augen zu starren, würden sie wahrscheinlich Leidenschaft, Zuneigung und sogar Liebe füreinander melden - obwohl sie sich nie begegnet waren vor.

"Dies deutet darauf hin, dass lange Augenkontakt Sie mit jemandem verbinden können und sogar Gefühle der Liebe in Ihnen für jene Person entzünden können, die Sie noch nie zuvor getroffen haben", berichtet Scientific American .

Entdecken Sie die Psychologie der Anziehung

Klicken Sie zum Ansehen (13 Bilder) aol Gesundheit Partner Liebe Lesen Sie später

Dieser Artikel wurde ursprünglich veröffentlicht bei SheSaid. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow