11 Things Guys DACHTEN, dass sie in einer Frau wollten (aber dann realisiert, dass sie es nicht taten)

Jungs wissen es wirklich nicht was sie wollen.

Bevor ich diesen Artikel beginne, möchte ich über die Geschichte eines Typen sprechen, den ich Chad nennen werde. (Das ist nicht sein richtiger Name.) Chad und ich waren in vielerlei Hinsicht polare Gegensätze, aber während der Schule gingen wir schließlich miteinander aus. Er war ein Frat-Boy-Typ; Ich war ein Goth. Er hatte Leute, die bereitwillig mit ihm in der Klasse sprachen; Ich tat es nicht.

via GIPHY

Irgendwann endete Chad damit, dass er ein Mädchen wollte, das populärer war. Kürzlich bin ich ihm begegnet. Er hat es gut gemacht, aber als er mich sah, entschuldigte er sich tatsächlich dafür, dass er mich fallen gelassen hatte. Seiner Meinung nach war er zu dieser Zeit dumm und er wusste nicht, wie wenig Popularität von Bedeutung war.

Nach allem, was ich über das gehört habe, was Jungs bei einem Mädchen nicht wollen, erkennen viele Männer das Die Prioritäten, die sie früher hatten, sind nicht das, was sie später im Leben wollen. Ich entschied mich, die Männer zu fragen, was sie bei einer Frau anzog, aber später das Interesse verlor.

Was ich herausfand, schockierte mich, und es könnte dich auch schockieren. Folgendes haben sie zu sagen:

1. Eine Frau, die den Trends

über GIPHY folgte

"Ich wollte immer ein Mädchen, das genauso aussah wie alle anderen und einfach Trends verfolgte, aber mein Gott, sie sind langweilig. Es ist komisch. Ich weiß nicht wirklich, was ich erwartet habe. Ich habe nichts mit Leuten gemein, die Mainstream sind. " -Dante, 30

2. Eine traditionelle Frau

"Als ich in der Highschool war, kümmerte ich mich wirklich darum, ein Mädchen zu haben, das traditionell war. Heutzutage merke ich, dass traditionelle Mädchen wirklich sehr schwierig zu datieren sind. Ich kann es mir nicht leisten, für alle Daten zu zahlen, noch habe ich das Einkommen für einen Haushalt mit einem einzigen Einkommen. Oh, und ich bin definitiv nicht bereit, ein Kind aufzuziehen, wenn sie zufällig schwanger wird. " -Tre, 27

3. Eine Frau, die Anime liebte

"Ich wollte immer ein Mädchen, das in Anime verliebt war. Als ich älter wurde, interessierte ich mich weniger dafür und irgendwann hörte es auf, etwas zu sein, das ich finden wollte. Ich weiß, es ist nur ein Hobby, aber damals war es mein Leben. Seltsam, wie so etwas passiert, oder? " -Gabi, 35

4. Eine Jungfrau

via GIPHY

"Ich bestand lange Zeit darauf, Mädchen zu heiraten, die entweder Jungfrauen waren oder ihr nahe standen. Nachdem ich Sex mit einem Mädchen hatte, das erfahrener war als ich, wurde mir schnell klar, dass ich nicht die Geduld hatte, unerfahrenen Mädchen alles beizubringen, und mir wurde auch klar, dass ich ein Mädchen haben wollte, das mir auch ein paar Dinge beibringen konnte -Will, 29

5. Eine unsichere Frau

"Ich hatte immer Beziehungen zu Mädchen, die unsicher waren, vielleicht weil ich selbst unsicher war. Je selbstbewusster und älter ich wurde, desto weniger konnte ich mit dem Drama umgehen, das mit Unsicherheit einherging. Ich glaube, ich bin aufgewachsen? " -Leon, 33

6. Eine rebellische Frau

via GIPHY

"Meine Achillesferse war für eine Minute das rebellische Mädchen, das ein super aufregendes Leben hatte. Als ich mich mit einem verabredete, wurde mir klar, wie anstrengend das wirklich ist. Sicher, es ist eine gute Idee, so zu leben, aber es ist einfach nicht für mich. " -Steve, 36

7. Eine Frau, die Kinder wollte

"Bis ungefähr 32 Jahre dachte ich wirklich, ich wollte eine Frau, die Kinder wollte. Ein Schwangerschaftsschreck und fünf Jahre später wurde mir klar, dass ich weitgehend kinderlos bin. Ich könnte nie mit einer Frau ausgehen, die heutzutage Kinder haben will. " -Joseph, 40

8. Eine gutaussehende Frau

"In der Highschool und in meinen frühen 20ern wollte ich nur mit dem heißesten Mädchen, das ich konnte, zusammenkommen. Ich hasse es zu sagen, aber es ist wahr. Irgendwann um die 30 erkannte ich, dass es nicht nur um Looks geht. Das Mädchen, mit dem ich jetzt zusammen bin, ist nicht gerade ein Model, aber sie hat eine gute Seele und sie ist eine großartige Begleiterin. Es war die beste Beziehung, in der ich je war. " -Adam, 34

9. Eine abenteuerlustige Frau

via GIPHY

"Es gibt viele Möglichkeiten herauszufinden, was Männer bei einem Mädchen nicht wollen. Aber die größte Veränderung, die ich hatte, war ein Mädchen, das abenteuerlich war. Ich dachte wirklich, dass es im Leben nur darum ging, einen Job zu bekommen, einen Haufen Kinder zu haben und dann in den Ruhestand zu gehen. Aber ich habe das gelebt und es hat mich unglücklich gemacht! Ich bin nicht diese Art von Person, und je älter ich wurde, desto mehr realisierte ich es. Wenn ich die Zeit zurückdrehen könnte, hätte ich das Mädchen gewählt, das immer wilde Geschichten zu erzählen hatte und verrückte Erfahrungen. Aber jetzt, wo ich zwei Kinder habe, bin ich sowieso ein bisschen zu alt dafür. " -Rob, 50

10. Eine Frau, die meine Fantasien erfüllt hat

"Der größte Fehler, den ich je gemacht habe, war zu glauben, dass ich meine stabile, gutherzige Frau für das Mädchen, mit dem ich gearbeitet habe, verlassen wollte. Ich habe mich von meiner Frau scheiden lassen und gedacht, dass dieses Mädchen eine Art Fantasiemensch wäre, der zehn Mal besser wäre ... und das war sie definitiv nicht. Ich versuche immer noch, meinen Ex anzurufen, um nach ihr zu fragen, aber sie ist jetzt bei einem anderen Typen. Ich bezweifle, dass ich je wieder eine Frau finden werde, die so gut ist wie sie. " -Kyle, 30

11. Ein Partygirl

" Ich dachte, ich wollte einen Partymädchentyp. Ich habe gelernt, dass ich nicht will als ich sie zu einer Grillparty mitbrachte. Sie fuhr fort, in den Müll geworfen zu werden und musste von mir zur Party nach Hause gefahren werden. In meinem Leben war mir das nie so peinlich. " -Jake, 21

7 Comics, die PERFEKT Summieren Modern Dating

Klicken zum Ansehen (7 Bilder) Foto: jhallcomics.com Christine Schoenwald Herausgeber Liebe Lesen Sie später
arrow