10 Möglichkeiten, Ihre Bindung mit Ihrem Partner stärker als jemals zuvor zu gestalten

# 8: Platz machen für die kaputten Plätze des anderen.

In der magischen Ungewissheit neuer Romanzen kreiert jedes Paar seine eigene emotionale Sprache. Manchmal vertiefen sich diese wertvollen Verbindungen im Laufe der Zeit und die Beziehung wird zu einer langfristigen Verpflichtung. Aber zu oft dauern diese wundervollen Anfänge nicht.

Während der vier Jahrzehnte meiner therapeutischen Karriere habe ich auf die Sorgen von engagierten Partnern gehört, die darum kämpfen, das wiederzuerlangen, was sie verloren haben. Sie haben ihre Entmutigung und Verwirrung geteilt, nachdem sie ihre anfänglichen Hoffnungen durch scheinbar unbeantwortbare Fragen ersetzt sahen: Wie können wir unseren Partnern alles geben, was wir können, und dennoch unsere Liebe nicht am Leben erhalten haben? Warum hat uns unser totales Engagement nicht zusammengehalten? Was fehlte uns an der Art, wie wir uns behandelten? Könnten wir etwas anders machen? Können wir jetzt alles tun, um die Dinge umzudrehen?

Im Umgang mit diesen entmutigten, aber immer noch hoffnungsvollen Paaren habe ich versucht, ihnen zu helfen, sich mit einem dringend benötigten Beziehungsrat neu auszurichten. Insbesondere bitte ich sie, die folgenden 10 wahren Geschenke der Liebe in ihre gegenwärtige Beziehung zu bringen und zuzusehen, wie diese Veränderungen neue Hoffnung schaffen.

So verbessern Sie Intimität in einer Beziehung und machen Ihre Bindung stärker als je zuvor.

1. Unterstütze die Perspektive deines Partners, auch wenn es nicht deine ist.

via GIPHY

Eine der wichtigsten Erfahrungen für alle Menschen ist zu glauben, dass das, was sie sehen, fühlen und hören, sowohl bestätigt als auch unterstützt wird zu ihnen. Es ist der absolute Kern mentaler und emotionaler Stabilität.

Wenn Paare Meinungsverschiedenheiten haben, ist es allzu üblich, dass sie sich gegenseitig ihre persönlichen Überzeugungen aufzwingen. Die meisten Menschen wissen nicht, wie verzweifelt sie kämpfen, um ihren eigenen Realitätssinn zu bewahren, selbst wenn es bedeutet, gleichzeitig den Partner zu löschen.

Wenn Paare völlig akzeptieren, dass zwei wahre, aber unterschiedliche Realitäten nebeneinander bestehen können, fühlen sie sich weniger müssen bestreiten, was für den anderen wahr ist. Stattdessen suchen sie nach einer größeren Wahrheit, um beide ihrer Realitäten zu erfassen, oder sie stimmen zu, nicht übereinzustimmen. Wahre Liebe erlaubt nicht, dass die Wahrheit einer Person die anderen auslöschen kann.

2. Handeln Sie mit Notfallreaktion.

Wenn einer der Partner ein echtes SOS ausspricht, ist der andere voll und ganz daran beteiligt, zu helfen, und unterstützt seine höchste Priorität. Liebe vertieft sich, wenn beide Partner wissen, dass sie in Zeiten der Not absolut darauf vertrauen können, dass der andere da ist, in Herz, Verstand und Handlung.

Da sich die Komplikationen aller Beziehungen entwickeln, ist es viel zu leicht für Menschen sich gegenseitig für selbstverständlich zu halten, anderen Prioritäten den Vorzug zu geben oder anzunehmen, dass Hilferufe entweder nicht wichtig sind, abnehmen oder von jemand anderem gehandhabt werden.

3. Finde es in deinem Herzen, um zu vergeben.

via GIPHY

Egal, wie engagiert jemand für gutes Verhalten ist, er oder sie ist verpflichtet, von Zeit zu Zeit Fehler zu machen. Diese Momente sind zutiefst fragil und anfällig für alle. Wenn Intimpartner wissen, dass sie einen sicheren Platz im Herzen des anderen haben, können sie aus ihren Fehlern besser lernen. Von keinem Partner sollte erwartet werden, dass er vollkommen in seiner Fähigkeit ist, verletzende Handlungen zu tolerieren, aber Offenheit dafür, warum oder wie die anderen "Ausrutsche" immer zuerst kommen sollten, wenn Liebe durchdringt.

4. Respektiere die inneren Welten des anderen.

Nachdem die Partner seit einiger Zeit zusammen sind, beeinflussen sie sich immer mehr gegenseitig. Diese gegenseitigen Reaktionen zeigen sich auf mehrere Arten. Manchmal reagieren sie auf Erfahrungen, die direkt aus dem entstehen, was zwischen ihnen in der Beziehung geschieht. Zu anderen Zeiten löst etwas zwischen ihnen Erinnerungen aus der Vergangenheit aus, die mit ihrer gegenwärtigen Beziehung wenig zu tun haben. Meistens ist es eine Kombination aus beiden.

Wenn eine aktuelle Interaktion ein vorheriges Gedächtnis aktiviert, insbesondere eines, das ungelöst oder traumatisch ist, kann jeder Partner denken, dass die Reaktion über ihn oder sie ist, wenn nicht. Diese Interaktion erzeugt einen zwischenmenschlichen Konflikt, wenn dies nicht der Fall ist. Wenn Menschen, die diese ausgelöste Reaktion erfahren, verstehen, dass sie nicht aus ihrer aktuellen Beziehung kommen, können sie sie erfolgreicher lösen.

Es ist für niemanden einfach, die innere Welt eines anderen vollständig zu verstehen. Viele Erinnerungen treiben die Gefühle, Gedanken und Bedürfnisse der Menschen an. Es ist wichtig, dass beide Partner nicht davon ausgehen, dass sie das Leben auf die gleiche Weise erlebt haben.

5. Merken Sie sich, was heilig ist.

Es gibt bestimmte Wörter und Handlungen, die dazu führen können, dass sich jede Person entweder in ihren verletzlichsten Zuständen sicher fühlt oder Unsicherheit, Selbstzweifel und Abwehr erzeugt. Wenn Menschen sich wirklich lieben, kennen sie den Unterschied zwischen ihnen und verletzen sich gegenseitig nicht, indem sie diejenigen vergessen, die diese Wunde haben.

Egal wie wütend, verletzt, frustriert, verärgert, irritiert oder enttäuscht jeder Partner sein mag Wer sich gegenseitig schatzt, nutzt die Schwachstellen seines Partners nicht verantwortungslos. Sie wissen auch, was das Herz berührt, was die Seele beruhigt und was den Verstand des anderen inspiriert, was für Paare eine weitere Möglichkeit ist, zu lernen, wie man Intimität in einer Beziehung verbessern kann.

6. Shoulder the load.

Alle Beziehungen haben Zugriff auf Ressourcen, aus denen sie sich gegenseitig fördern und unterstützen. Sie können wählen, wann sie verfügbar sein werden, wie viel Energie sie in irgendeine Interaktion einbringen möchten, ob sie Unterstützung anbieten wollen oder nicht und wie aktuell sie sind, wenn sie teilnehmen.

Wenn einer der Partner überlastet ist oder Unfähig, seinen gerechten Anteil an der aktuellen Last zu tragen, tritt der andere bereitwillig auf, um zu helfen, ohne die Notwendigkeit zu hinterfragen. Engagierte Partner behalten keine Punkte oder befürchten, dass sie ausgenutzt werden, wenn sie in bestimmten Situationen mehr geben müssen. Sie akzeptieren, dass es unerwartete Herausforderungen geben wird, die mehr Engagement erfordern und bereit sind, dies bei Bedarf zu tun.

7. Machen Sie Platz für die Träume des anderen.

via GIPHY

Auch die liebendsten Paare können vergessen, sich gegenseitig in die Erfüllung zu führen. Neue Liebende schieben bereitwillig ihre individuellen Ziele beiseite, um sich auf die gegenseitigen zu konzentrieren. Sie wollen verständlicherweise, dass sich ihr Leben als eine Einheit verflechtet und stärker wird und dass es ihr nichts ausmacht, persönliche Träume zu opfern, wenn dies nötig ist.

Mit der Zeit können diese hinterhältigen Wünsche wieder auftauchen. Obwohl sie vorübergehend in der Verpflichtung des Paares zu gegenseitigen Träumen verloren gegangen sind, fangen sie an, Aufmerksamkeit zu erregen. Partner, die diese verborgenen Wünsche respektieren und unterstützen, wollen, dass sie passieren. Sie wissen, dass einige ihrer Beziehungsprioritäten möglicherweise neu geplant werden müssen, und die Ressourcen, um dies zu erreichen, müssen bereitwillig neu zugewiesen werden.

8. Machen Sie Platz für die kaputten Plätze des anderen.

Niemand entkommt der Trauer. Obwohl einige mehr leiden als andere, hat jeder Erfahrungen von erschreckender Verletzlichkeit, Momenten der Demütigung und schmerzlichen Verlusten gemacht. Wenn Menschen einander wirklich lieben und respektieren, sind sie voll präsent und unterstützend, wenn ihre Partner diese Erinnerungen und die Emotionen, die sie begleiten, ausdrücken. Sie stellen die Gefühle ihrer Partner nicht in Frage, machen sie ungültig oder hinterfragen sie.

In qualitativen Liebesbeziehungen erkennen Partner, dass gebrochene Orte für beide von Zeit zu Zeit auf natürliche Weise entstehen werden. Sie sind dankbar, dass sie füreinander da sein können, wenn das passiert. Wenn ein Kummer das Herz einer Person betrifft, kann der andere Partner, der ohne Urteil teilnimmt, Unterstützung geben, ohne die Erfahrung zu ändern, und bedingungslose Liebe in diesen Momenten anbieten, um diesen beschädigten Orten zu helfen, zu heilen.

9. Sei auf die Gefühle des anderen eingestellt.

Aus den ersten Momenten des Lebens erwecken bestimmte Arten von Interaktionen zwischen Kindern und ihren Betreuern bei diesen Kindern das Gefühl, tief verstanden und bekannt zu sein. Einstimmung ist die Fähigkeit, über das Gesagte hinaus zu hören, zu sehen, was nicht offenbart wird, und zu fühlen, was nicht geteilt wird. Wenn wir uns geschätzt fühlen, fühlen wir intuitiv, dass unsere Partner uns "bekommen". Wir fühlen ihr aufrichtiges Interesse, ihre liebevolle Begrüßung und ihre totale Hingabe.

Menschen, die sich lieben, sind zutiefst auf die Gedanken und Gefühle der anderen eingestellt. Sie begrüßen die Gelegenheit, exquisite Aufmerksamkeit auf das zu richten, was der andere braucht, oft bevor sie für den anderen sichtbar sind.

10. Gib dir die Freiheit, transparent zu sein.

via GIPHY

Das Niveau der innigen Verbindung zwischen den Liebenden ist direkt damit verbunden, wie authentisch sie miteinander sein können. Je offener sie sein können mit dem, was sie denken und fühlen, desto mehr können sie wissen, wer der andere wirklich ist.

Aber alle Wahrheiten sind nicht immer hilfreich oder notwendig in jeder Situation. Manchmal ist die Entscheidung, etwas zurückzuhalten oder diplomatischer zu sein, um so fürsorglicher. Erfolgreiche Partner verstehen und erkennen, wie viel Offenheit in einer Situation angemessen ist.

Intimität ist positiv korreliert mit der Bereitschaft des Partners, seine inneren Welten miteinander zu teilen. Diejenigen, die eine größere Nähe suchen, tun alles, was sie können, um Resilienz zu üben und die Abwehr zu verringern, damit die Transparenz wächst.

...

Mein kostenloser E-Newsletter, Heroic Love, zeigt Ihnen, wie Sie die üblichen Fallstricke vermeiden können Menschen, die romantische Liebe finden und bewahren. Basierend auf über 100.000 persönlichen Stunden-Beratung Singles und Paare über meine 40-jährige Karriere, werden Sie lernen, auf den richtigen Partner, setzen Sie auf die gefürchtete "Flitterwochen ist vorbei" -Phänomen, und stellen Sie sicher, dass Ihre Beziehung nie auf Null wird langweilig.

20 Kleine Dinge, die Ihre Beziehung SUPER stark machen

Klicken Sie zum Ansehen (20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkende Liebe Lesen Später

Dieser Artikel wurde ursprünglich bei Psychology Today veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow