10 Dinge, die du wissen musst, bevor du allein als Frau reist

Reisen als Frau ist nicht nur Mädchenkraft und tropischer Sonnenschein.

Ich bin 28 Jahre alt Frau und ich bereisen seit 12 Jahren die Welt. Ich bin durch die USA gerast, habe in China Englisch gelehrt, in Neuseeland von einem Lieferwagen gelebt und bin durch Europa gereist.

Ich bin als Solo-Frau gereist, mit meinem Freund, mit männlichen Freunden und mit weibliche Freunde. Reisen ist wirklich eine "Erfahrung", aber Reisen als Frau ist eine Erfahrung in sich. In der Tat fürchten sich viele Frauen. Die Idee, als Frau zu reisen, ist von Verwirrung, Angst und Angst umgeben. Ist es sicher? Kann ich das wirklich durchziehen?


VERWANDT: Was ich meine, wenn ich sage, dass ich reisen will


Edinburgh Castle

Frage jede Frau, die gereist ist: Die Erfahrung ist eine der ermächtigendsten, die du je haben kannst. Dies gilt besonders für Solo-Abenteurer.

Reisen hat unzähligen Frauen geholfen, sich in einem echten Eat, Pray, Love Stil zu finden. Es hat Frauen erlaubt, ihrer Fähigkeit zu vertrauen, ein U-Bahnsystem zu navigieren, eine Karte zu lesen und mit denen zu kommunizieren, die ihre Sprache nicht sprechen. Reisen hat Frauen geholfen, Liebe zu finden, sich in sich selbst zu verlieben und neue Karrieren zu beginnen. Es ist ermächtigend, es ist vorteilhaft und es macht regelrecht Spaß.


Ubud, Bali

Ich möchte, dass mehr Frauen reisen, weil ich denke, dass es ihr Leben besser und erfüllender machen kann. Was ich wirklich will, ist, dass Frauen wissen, wie es ist, als Frau zu reisen. Auf diese Weise können sie etwas weniger Angst davor haben, eine Tasche zu packen und in ein Flugzeug zu steigen. Hier sind einige der Wahrheiten, die ich aus eigener Erfahrung über das Reisen als Frau gelernt habe:

Du wirst unerwünschte Aufmerksamkeit bekommen.

via GIPHY

Wenn du eine Frau bist, passiert dir das wahrscheinlich nicht egal wo du bist, ob du durch eine marokkanische Medina spazierst oder zu deinem lokalen Starbucks kommst, du kannst dich beschimpfen, anstarren lassen oder jemanden auf dich zukommen lassen. Es ist bedauerlich, aber es passiert überall und es sollte nicht etwas sein, das dich davon abhält, einen Ausflug zu machen. Ich wurde überall von Vietnam und China nach Neuseeland und Israel geschickt. Es passiert, aber ich habe gerade gelernt, es zu ignorieren.


Seoul, Südkorea


VERBINDUNG: Ich verließ meinen Freund von 10 Jahren, um die Welt zu reisen


Sie werden verloren.

via GIPHY

Es gibt ein Klischee, dass Frauen in Richtungen schrecklich sind. Für mich ist das unbestreitbar wahr. Karten geben mir Angst und selbst ein GPS verwirrt mich. Wenn ich mit meinem Freund reise, muss ich mir keine Sorgen machen, dass ich mich verirren muss, aber wenn ich alleine reist, ist das ein großes Problem. Ehrlich gesagt, wenn ich die Angst davor hätte, mich zu verirren, wäre ich nie nach Japan, China oder Israel gereist. Und all diese Erfahrungen waren mir dankbar.


Shanghai, China

Du wirst es herausfinden.

via GIPHY

Die Wahrscheinlichkeit, dass du dich in einer neuen Stadt verirrst, ist hoch. Aber die Chancen, dass Sie es herausfinden werden, sind noch besser. Ich wurde von den Einheimischen unterstützt, als ich in Frankreich verloren aussah, und die Busfahrer in China ließen mich wissen, wann mein Stopp kommen würde. Ein balinesischer Mann bot mir einmal an, sein Motorrad für den Tag zu benutzen, als einer einen platten Reifen bekam, und ein älterer japanischer Mann half mir, das Alice and Wonderland Restaurant in Osaka zu finden. Leute werden dir helfen. Wenn sie das nicht tun, werden Sie lernen, sich auf sich selbst zu verlassen, um es herauszufinden.


Rom, Italien

Die Leute werden Sie nicht respektieren.

via GIPHY

Ich wurde in Shanghai von einem Mann auf einer Parkbank beim Gehen mit einer Gruppe von Freunden. Mir wurde gesagt, dass ich von einem Mann in China Prostituierte war. Jemand versuchte mich mit Gewalt zu küssen, während ich in einem Club in der Stadt war, in der ich Englisch unterrichtete. Ich wurde ignoriert, weil die Leute dachten, mein Freund wäre der Verantwortliche. Nicht jeder in jedem Land respektiert Frauen. Es ist sicherlich nicht richtig, aber es ist etwas, mit dem Sie ab und zu umgehen müssen.


Xian, China


VERBINDUNG: 6 Dinge, die ich gelernt habe, in einem Van mit meinem Freund seit 3 ​​Monaten zu leben


Sie werden vorgeschlagen.

via GIPHY

Abgesehen von Respektlosigkeit, kann in anderen Ländern vorgeschlagen werden sei geradezu gruselig. Ich wurde auf einem Wanderweg gefolgt und dann vorgeschlagen, Sex von einem Stalker in China zu haben. In einem vietnamesischen Zug sah ich aus dem Fenster, als ein Mann mich aufforderte, mit ihm und seinem Freund im Schlafwagen zu fahren. Ich habe Männer aggressiv meine Telefonnummer verlangen lassen, als ich im Supermarkt nach Tomaten suchte.

Diese Situationen waren peinlich, gruselig und sorgten mich um meine Sicherheit. Diese Dinge können dir auch passieren, aber das bedeutet nicht, dass sie es auf jeden Fall tun werden.


Paris, Frankreich

Du wirst eine spezielle Behandlung bekommen.

via GIPHY

Manchmal eine Frau zu sein Während der Reise können Sie spezielle Behandlung landen. Sie können Rabatte auf Getränke erhalten oder finden, dass Fremde eifriger sind, Ihnen zu helfen. Ich wurde in ein fremdes Haus zu Tee, Abendessen und als Alternative zum Hotel eingeladen. Viele dieser Leute gaben an, dass sie mir mehr Vertrauen entgegenbrachten, weil ich eine Frau bin.


Kyoto, Japan

Es wird Ihr Selbstvertrauen stärken.

via GIPHY

Reisen schafft Vertrauen, ob Sie Re ein Mann oder eine Frau. Aber für mich fühlte ich, dass ich eine Menge Vertrauen gewonnen habe, wenn es um Dinge ging, bei denen ich schlecht war. Nach dem Reisen war ich zuversichtlicher beim Lesen einer Karte, beim Einsteigen in eine U-Bahn, beim Navigieren durch einen Flughafen und beim Sprechen von Fremdsprachen. Ich lernte, mir selbst zu vertrauen, mein bestes Urteilsvermögen zu verwenden und Probleme zu lösen.


UK

Die Leute werden dich bitten, zu vertuschen.

Jetzt siehst du mich, jetzt gibst du GIF nicht von Broadcity GIFs

Das ist mir zuerst in Spanien passiert, als ich versuchte, eine Kirche in einem Tank-Top zu betreten. Während der Reisen in Asien war dies ein tägliches Ereignis beim Sightseeing. Oft bekam ich einen langen Rock oder einen Schal, um ihn zu vertuschen, bevor ich bestimmte Gebäude betrat. Schließlich fing ich an, mit einem Schal zu reisen, nur für den Fall. Aufgrund anderer Kulturen und Religionen kann dies oft passieren. Seien Sie sich dessen bewusst, wenn Sie Ihre Garderobe für eine Reise packen.


Grand Cayman Island

Sie werden sich mehr sorgen.

via GIPHY

Ich mache mir schon mehr Sorgen als die durchschnittliche Person. Frauen müssen sich jedoch auf Reisen mehr Gedanken machen als Männer. Sind meine Brüste verdeckt? Beleidigt mich meine Kleidung? Wenn ich mich verliebe, werde ich alleine in einer gefährlichen Gegend enden? Wird mein Taxifahrer mich kidnappen? Frauenreisende, mich eingeschlossen, beschränken ihre Aufnahme an der Bar oft aus Angst, sie würden zu betrunken werden, und jemand wird sie ausnutzen.

Wir müssen uns oft mit anderen Reisenden anfreunden, damit wir in Rudeln herumstreifen können, und es gibt welche Orte, die wir einfach nicht gehen. Sich Sorgen zu machen ist notwendig, aber es muss deine Reise nicht ruinieren.


Israel

Du wirst zu einer Inspiration für andere Frauen

Du inspirierendes inspirierendes GIF von Youreinspiring GIFs

Reisen, besonders alleine, warst unheimlich. Ich habe meinen gerechten Anteil an Panikattacken, angstgeplagten Bauchschmerzen und Tränen erlitten. Aber für mich war es das alles wert, denn ich hatte unglaubliche Erfahrungen und wuchs als Person. Ich hatte unzählige Frauen, sowohl Fremde als auch Leute, die ich kenne, die mir sagten, wie mutig ich war. Viele Frauen haben mir gesagt, dass ich eine Inspiration für sie war. Dies ist etwas, was ich nie erwartet hätte, aber es ist gut zu wissen, dass meine Reisen eine andere Frau zu einer Reise inspiriert haben könnten, die ihr Leben verändert hat.

Reisen als Frau ist nicht nur Mädchenmacht und tropischer Sonnenschein. Es kann beängstigend, unfair, traurig und panisch sein. Dies sind die Realitäten, die jede Frau kennen sollte, die sich fernsieht. Aber genauso sicher wie ich, dass du etwas Unangenehmes erleben wirst, bin ich sicher, dass du solch eine überwältigende, lebensverändernde Glückseligkeit erleben wirst, dass du diese Reisen buchen wirst.

VERWANDT: Wo du bist Müssen Sie Urlaub, nach Ihrem Sternzeichen


Shannon ist ein Schriftsteller, Reisende und Erfahrung Junkie. Wenn sie nicht gerade schreibt oder auf ein Abenteuer geht, hat sie wahrscheinlich ihren Kopf in einem Buch vergraben. Sie können mehr über ihre Reisen lesen und Ressourcen finden, um mehr selbst auf ihrem Blog, Leben im Ausland zu reisen.

arrow