10 Dinge, die Jungs wirklich von dir wollen (aber nicht verlangen)

Pass auf, meine Damen!

Wenn du das Gefühl hast, dass du eine Kristallkugel brauchst, um zu interpretieren, was ein Mann will, bist du nicht allein. Während Frauen oft mit dem "komplizierten" Tag durch Selbstdarstellung konfrontiert werden, können Männer im Emotionsspiel glückselig einfach erscheinen.

Die Realität ist, dass es wahrscheinlich daran liegt, dass Ihr Typ nur ungern über seine Bedürfnisse in einem offenen Gespräch spricht Einstellung.

Es könnte von sozialer Konditionierung, Schwierigkeiten mit der Mitteilung intimer Gefühle oder der puren Angst, jemandem sein wahres Selbst zu zeigen, herrühren. Dies führt zu Missverständnissen, Argumenten und solchen "nicht heute Abend, ich habe Kopfschmerzen" Momente, die wir alle kennen und lieben. Entgegen der allgemeinen Meinung, was er will, dass Sie tun, ist nicht nur über Sex.

RELATED: Wenn Sie Ihre Beziehung wollen, STOPPEN Sie diese 6 Dinge

Hier sind 10 Dinge Männer wollen von dir , aber die sie sehr selten verlangen werden:


1. The Room To Chase.

Der "Nervenkitzel der Jagd" ist nicht nur etwas, was Männer gerne erleben. Wir alle bekommen den Kick, hart zu arbeiten, um das Beste aus dem Leben zu machen. Aber manchmal, während der Datierung, blockieren Frauen unbewusst Jungs von der Jagd zu genießen. Wenn du immer derjenige bist, der weitere Daten einleitet und ihm eine SMS schickt, erlaubst du ihm nicht wirklich, den Drang zu verspüren, dich zu verfolgen.

Es geht nicht darum, Spiele zu spielen. Es geht darum, dass er weiß, dass er dich bewusst auswählt und nicht in irgendetwas hineingestoßen wird.

Ändere deine Denkweise dahingehend, dass du der Situation erlauben kannst, zu fließen und weiterhin dein bestes Leben zu führen, während du verabredet bist. Reagieren Sie auf seine Bemühungen, vorwärts zu gehen, bemühen Sie sich auch von Ihrem Ende her, aber zwingen Sie die Dinge nicht. Wenn er in dich ist, wird er seinen eigenen Weg finden.

2. Respekt.

Während jeder Respekt verdient, neigen Männer und Frauen dazu, sich anders zu fühlen, was es bedeutet. Denken Sie an die Gespräche, in denen Sie von Ihrem Arbeitstag erzählen. Ihr Typ springt zwangsläufig ein, um Lösungen anzubieten. Angeblich ist er ein Problemlöser. Andererseits brauchst du ihn vielleicht nicht, um deine Probleme zu lösen, du willst nur darüber reden.

Wenn du ihm sagst, dass du seine Hilfe nicht brauchst, kann es sich wie Respektlosigkeit anfühlen, auch wenn das der letzte ist was du meinst. Männer empfinden oft Respekt als Liebe und wenn du ihn missbilligst, was er tut, wie er sich kleidet oder warum er so reagiert, wird es ihm schwer fallen, dir mit seinen Gefühlen zu vertrauen. Akzeptiere ihn, so wie er ist, zusammen mit den Unterschieden in der Kommunikation zwischen Mann und Frau und er wird sich im Licht deines Respekts sonnen.


3. Akzeptanz seiner Hilfe.

Sie sind ohne Zweifel unabhängig, selbstbewusst und völlig in der Lage, sich um sich selbst zu kümmern. Das hat jedoch absolut nichts damit zu tun, dass Ihr Mann Ihnen helfen kann. Wir alle lieben es, uns gebraucht zu fühlen, und das ist ein Weg, wie er seine Liebe durch Taten zeigen kann, statt durch Emotionen.

Es geht nicht darum, eine Jungfrau in Not zu sein. Männer lieben starke Frauen, die wissen, wie man Herausforderungen meistert, sei es eine emotionale Aufregung oder ein Reifenwechsel. Aber wenn er anbietet, deine Taschen zu tragen (obwohl sie nicht schwer sind), drückt er den Wunsch aus, dich glücklich zu machen, dir das Leben leichter zu machen, sich nützlich zu fühlen. Im altmodischen Sinne wird dies Ritterlichkeit genannt. Genieße es und lass ihn.


4. Raum.

Das Konzept einer "Manneshöhle" ist nicht fiktiv. Traditionell strömen Frauen dazu, sich zu unterhalten, Probleme anzusprechen und Spaß zu haben, während Männer gerne allein sind, um ihr eigenes Ding zu machen. Es hat nichts damit zu tun, nicht mit dir zusammen sein zu wollen.

Dasselbe gilt für die Zeit mit seinen Kumpels. Es geht um seine Partner - nicht um die Frau in seinem Leben. Wenn Sie dies umgekehrt erlebt haben, wobei ein Mann Sie nicht aus den Augen lassen will, werden Sie wissen, wie es sich anfühlt, erstickt zu sein. Es ist im Grunde eine der schnellsten Möglichkeiten, eine Beziehung zu beenden, egal ob Sie oder er die Papiertüte darüber legen.

Eine Beziehung ist schließlich keine Verschmelzung zweier Menschen zu einer Person. Es ist eine Einladung zu einer gemeinsamen Reise, als getrennte Individuen, die beide auf ihrem Weg Raum benötigen.

VERBUNDEN: 7 scheinbar kleine Dinge, die die Welt für Männer bedeuten


5. Komplimente und Anerkennung.

Ein Mann wird dich wahrscheinlich nie mehr bitten, ihm ein Kompliment zu machen, aus Angst, dass er klingt, als müsste er sein Ego streicheln. Es ist viel wahrscheinlicher, dass er dich die ganze Zeit beglückwünscht, sei es weil du hübsch aussiehst, etwas Lustiges sagst oder ein Ziel bei der Arbeit triffst.

Aber er braucht auch Beruhigung und mit ein bisschen Ego-Streichen ist nichts verkehrt. In der Tat helfen Komplimente, sein Selbstvertrauen zu stärken, und wenn sie von dir kommen, wird es ihm helfen, sich geliebt zu fühlen. Als zusätzlichen Bonus, je mehr Sie ihm sagen, was Sie denken, ist groß über ihn, desto mehr werden Sie diese Attribute sehen.

6. Sexuelle Vielfalt.

Es ist unmöglich darüber zu reden, was Männer von Frauen wollen, ohne sich mit Sex zu beschäftigen. Sexy Dessous, verschiedene Stellungen, eine heiße Make-Out-Session in der Öffentlichkeit oder irgendetwas Neues, wirklich, wird ihn wild machen. Er wird nicht danach fragen wollen, aber er wird es wollen, und es ist auch einer der besten Wege, Intimität zu schaffen und das alles wichtige Feuer am Leben zu erhalten.

7. Initiiere auf ihn.

Wie würdest du dich fühlen, wenn du immer den Kontakt zu einem Mann initiierst, seien es Texte, Telefonate, Küssen oder Sex? Männer haben auch Angst vor Ablehnung, auch in langfristigen Beziehungen. Zum größten Teil ist daran nichts verkehrt, aber für deinen Mann ist es schön, dass der Druck davon abfällt.
Außerdem ist es verdammt sexy, in der Gegenwart einer Frau zu sein, die selbstbewusst genug ist so.


8. Behalte deine Spontaneität und Leidenschaft.

Es gibt nichts Anziehenderes als eine Person, die spontan, frei und bereit ist, sie selbst zu sein. Ein Typ liebt es, wenn du deine eigenen Meinungen hast, ausdrücken kannst, was du magst und nicht magst und riskante Entscheidungen triffst, die dich glücklich machen.

Er liebt es auch, neugierig auf dich zu sein, von deinen spontanen Handlungen und deinem Gefühl überrascht zu werden herausgefordert von dem, was in deinem Kopf ist. Diese Art von Haltung bedeutet, dass Sie mit sich selbst zufrieden sind, Ihr eigenes Leben haben und ihm genug vertrauen, um es ihm zu zeigen. Er will dich bewundern, also verstecke deine Leidenschaften, Ängste oder die Liebe zum Singen unter der Dusche nicht. Wenn er dich nicht aus dem echten herausbekommt, ist er sowieso nicht der Richtige.


Verwandt: Wenn er diese 24 Dinge macht, Congrats! Du hast deinen Seelenverwandten gefunden
9. Vertraue Ihm vollkommen.

Es ist ein merkwürdiger Widerspruch, aber wenn dein Mann glaubt, dass du ihm nicht vertraust, wird es dir schwerfallen, dir zu vertrauen.

Es ist ermächtigend, sich vertrauenswürdig zu fühlen. Es ist eine Bestätigung, dass Sie denken, dass er ein großartiger Kerl ist. Zu negativen Schlüssen zu springen, paranoid zu sein oder ständig seine Absichten zu bezweifeln, ist auf der anderen Seite beleidigend für jemanden, der versucht, dein Vertrauen zu verdienen. Er könnte sich emotional zurückziehen, weil er nicht darauf vertrauen kann, dass du an ihn glaubst.


10. Sei Sein Kumpel.

Dass du der Kumpel deines Kumpels bist, heißt nicht, dass du zu Fuß gehen, einen Fleischpastete schlürfen und Wettbewerbe veranstalten musst (obwohl viele Leute es lieben würden, wenn du gelegentlich mitspielst). Es bedeutet, auf seiner Seite zu sein und ihn so zu akzeptieren, wie er ist, genau wie ein wahrer Freund.

Zu ​​oft, sogar am Anfang von Beziehungen, fällt es leicht in die Falle zu fallen, die meisten Dinge über einen neuen Liebhaber zu mögen, während du denkst, du änderst nur die Dinge, die du nicht tust. Du wirst nicht. Schlimmer noch, du wirst ihm das Gefühl geben, dass du nicht in seiner Ecke bist, dass etwas mit ihm nicht in Ordnung ist und dass er nicht wie er selbst in deiner Nähe handeln kann. Und ein echter Freund würde das niemals tun.

Was sonst? Nun, sich wie eine heiße Krankenschwester anzuziehen und ihm ein Bier zu bringen, ist immer ein Gewinner - obwohl er vielleicht nicht den Mut hat dich zu fragen.

20 Kleine Dinge, die deine Beziehung SUPER stark machen werden

Click to view ( 20 Bilder) Foto: WeHeartIt Ravid Yosef Mitwirkender Liebe Später lesen

Dieser Artikel wurde ursprünglich im ThoughtCatalog veröffentlicht. Nachdruck mit Genehmigung des Autors.

arrow