10 Männer beschreiben den Moment, den sie wussten, dass sie ihre Frauen heiraten wollten

"Ein Blick auf sie, und ich wusste es einfach."

Versuchen Sie es, es ist nahezu unmöglich zu quantifizieren, was eine Frau als Ehe-Material ausmacht und was manche Beziehungen spezieller und wichtiger macht als andere . Beschreibe es der Chemie, dem Timing oder je ne sais quoi, die Tatsache bleibt, dass manchmal, wenn du es nur weißt, du es weißt.

Weil uns wichtig ist, was Männer denken, haben wir die Jungs gebeten, es zu erzählen wir über den Moment, als ihre Glühbirne anknipste und sie merkten, dass ihre Frauen "die Eine" waren. Hier sind einige unserer Favoriten:

1. Wir tanzten gemeinsam im Regen.

"An einem Sommernachmittag während unserer Schulzeit haben wir den Nachmittag damit verbracht, Blinden Melone zu lauschen und uns die Haare zu flechten. Dann begann es im strahlenden Sonnenschein zu regnen. Wir tanzten buchstäblich in Der Regen wurde nass, als wir mit einem riesigen gelben Frisbee spielten, den wir die Biene nannten. Es ist eine der glücklichsten Erinnerungen, die ich als Mensch habe. Für einen Nachmittag war alles in meinem Leben glücklich und perfekt. "

2. Das Leben war einfach ... einfach mit ihr.

"Wir glauben nicht an die Ehe, aber schon bevor sie mit unserem Sohn schwanger wurde, noch vor ihrem Endtermin, wurde degenerative Krankheit diagnostiziert und begann ziemlich schnell voranzukommen Es war klar, dass sie die beste Freundin und Partnerin war, die ich jemals hatte. Die Kommunikation war immer fast mühelos. Es waren nicht die Dinge, die in der Beziehung waren, obwohl sie erstaunlich waren, es war das, was fehlte Stress. Es ist schwer, den Unterschied in Worten zu quantifizieren. Sicher, die Dinge waren und sind manchmal hart, aber sie sind SO einfach im Vergleich zu anderen Beziehungen, die ich hatte. "

3. Ein Blick auf sie und ich wussten es.

via GIPHY

"Ich saß auf einer Couch bei ihren Eltern, die gerade fernsahen, und ich schaute hinüber und da saß sie nur zufrieden und zufrieden mit ihrer Katze Ich kuschelte mich an sie. Ich wusste nur irgendwie, dass ich sie liebte. "

VERBINDUNG: Die Top 10 der größten Liebesgeschichten aller Zeiten (Bereite dich auf die Ohnmacht vor!)

4. Sie sagte mir, sie sei schwanger.

"Ich weiß, wie sich das anhört, aber ich habe mich wirklich gefragt, ob ich wirklich für immer mit ihr zusammen sein wollte oder nicht, und dann hat sie mir gesagt, dass sie schwanger ist Zeichen aus dem Universum oder Gott oder wer auch immer und vorgeschlagen und sagen, was Sie wollen, aber wir haben 15 Jahre gedauert und ich habe es nie bereut. "

5. Sie hat sich um mich gekümmert, als ich krank war.

via GIPHY

"Es war, als ich krank wurde - wirklich, wirklich krank - und sie dachte nicht zweimal darüber nach, mich so lange zu versorgen und auf mich aufzupassen es würde dauern, sie musste nicht einmal gefragt werden, sie nahm einfach die Position einer Vollzeitkrankenschwester, eines Dienstmädchens, eines Kochs und einer persönlichen Assistentin an und kümmerte sich um sie, ohne eine Ahnung zu haben, wie lange ich noch würde Ich habe sie gebeten, mich auf dem Parkplatz meiner Arztpraxis zu heiraten, und zwar 10 Minuten, nachdem er mir eine saubere Rechnung gegeben hatte. "

6. Ich wusste es einfach.

"Es ist sicher ein Klischee, aber manchmal weißt du es einfach. Ich wusste es einfach. Unsere Beziehung war anders als all die anderen in denen ich gewesen bin und so viel einfacher und glücklicher. Es wäre verrückt anzunehmen da draußen ist etwas Besseres. "

7. Ich schlug nach dem Sex vor.

via GIPHY

"Ich habe sie gebeten, mich zu heiraten, kurz nachdem wir Sex hatten und es war sehr spontan und überhaupt nicht glamourös. Aber während unseres Liebesspiels hatte ich nachgesehen bei ihr und dachte: "Ich könnte das mit ihr den Rest meines Lebens tun." Ich habe einen Vorschlag herausgeschmissen und hier sind wir. "

VERWANDTE: 5 Einfache Dinge Ein Mann ist das wirklich Zeichen der WAHREN Liebe

8. Meine Großmutter erzählte mir, wie glücklich ich zu sein schien.

"Es hat die Leute um mich herum tatsächlich dazu gebracht darauf hinzuweisen, dass sie 'die eine' ist, damit ich sie 'bekomme'. Ich wusste, dass ich sie liebe und dass wir nicht gehen würden Ich habe mich so bald wie möglich getrennt, aber ich hatte nicht so viel über den "ewigen" Aspekt der Dinge nachgedacht, bis meine Großmutter erwähnte, dass sie mich noch nie so glücklich und entspannt in meinem Leben gesehen hatte fragte meine Freunde, ob sie dasselbe dachten. Sie benahmen sich, als ob ich ein Idiot wäre, weil sie nicht zwei und zwei zusammen gemacht hätte, was wahrscheinlich gerechtfertigt war. Jedenfalls habe ich sie gebeten, mich kurz danach zu heiraten. "

9. Wir konnten rumsitzen und nichts tun, und es schien richtig.

via GIPHY

"Wir waren erst seit drei Tagen zusammen und ihre Mutter sagte:" Oh, ich sehe, er ist derjenige. Wann ist die Hochzeit? ? ' Aber zu dieser Zeit wusste ich, dass ich sie heiraten wollte, weil wir stundenlang rumhängen und nichts tun oder sagen konnten und damit einverstanden waren. Ich war bereit zu tun, was ich hasste, nur um sie herumzuhängen. "

10. Wir teilten die gleichen Werte.

"Es ist schwierig. Ich habe wahrscheinlich mein ganzes Leben damit verbracht, nach einer Epiphanie zu suchen (ich würde mich mit einem Kensho begnügen) über alles und es ist noch nicht geschehen. Aber die kleinen Momente summieren sich. Sie erkennen, dass Sie ähnliche Werte teilen, dass Sie mögen und (viel wichtiger) die gleichen Dinge nicht mögen, die winzigen Beispiele absoluter Partnerschaft summieren sich - wie die Zeit, in der Sie vielleicht mit dem Typen am Mietwagen falsch lagen, aber sie trägt immer noch ihre Reißzähne wie eine Löwin für Sie.

Aber es ist so gut wie unmöglich, diese Dinge als etwas ohne Perspektive zu betrachten. Ausgerechnet eine Junggesellenabstinenz lieferte diese Perspektive. Natürlich sprechen Männer über ihre Partner und zwischen der Erkenntnis, was für eine gute ich über Vergleiche habe, und der Rückkehr nach Hause von ihrem gleichmäßigen und lächelnden Gesicht nach einem durch Alkohol und Idiotie getränkten Wochenende wurde es eine leichte Wahl. "

...

Liz Pardue- Schultz ist eine Autorin und Aktivistin in North Carolina, wo sie überschwemmt ihre bizarre Reise durch psychische Krankheit, Genesung, Elternschaft und Überleben südlichen Vorstadt auf ihrem Blog oder wo sie veröffentlicht werden kann. Ihre Worte sind in Huffington Post, Time.com, XOJane, Ravishly, ThoughtCatalog und einmal in der Leserbriefe des Playboy erschienen.

Die 12 Illustrationen des Ehemanns zu seiner Frau Erfassen Sie die Liebe in Reinform

Klicken Sie zum Ansehen (12 Bilder) Foto: HJ-Story Christine Schönwald Editor Buzz Lesen Sie später
arrow