10 Ehrliche Männer enthüllen, ob sie glauben, dass das Tappen gleichbedeutend ist mit sexueller Belästigung

"Mir ist es oft peinlich, wie andere Männer Frauen behandeln."

Bei Männern werden die Nachrichten in letzter Zeit für ihre Behandlung von Frauen zur Rechenschaft gezogen - sei es beim Tappen, bei sexuellen Übergriffen, Katzenrufen, oder Belästigung - es fühlt sich an, als wäre es so wie alle Männer.

Respektieren die Jungs die Frauen nicht? Oder denken sie, dass die Art, wie sie uns behandeln, akzeptabel ist? Denken Männer, dass das Tappen sexuelle Belästigung ist? Oder glauben sie, dass es ein akzeptables Verhalten ist?

Wir wollen glauben, dass die Jungs in unserem Leben anders sind, also haben wir sie gefragt, ob sie denken, was die Jungs machen, ist in Ordnung. Und zum Glück für uns scheint die Antwort ein klares "Nein" zu sein. Es scheint jedoch einige Männer zu geben, die es einfach nicht verstehen.

Hier haben die anderen gewogen.

1. Manche Leute bekommen es einfach nicht.

"Nach meiner Scheidung teilte mir eine Freundin (jetzt eine ehemalige Freundin, aber eine attraktive, kluge Frau) mit, dass sie zwei Jobs aufgeben musste, weil ihre Chefs ernsthafte sexuelle Fortschritte gemacht hatten, und in beiden Fällen ging sie zum Management (sie war in leitender Position oder in Managementpositionen in beiden Firmen) Sie verstand die Umwelt und ignorierte eher "unschuldige" Dinge wie gelegentlich schmutzige Witze, Jungs, die vorschlugen, mit ihnen etwas zu trinken, oder Komplimente, die an Annäherungen grenzten (diese Dinge passierten häufig einer attraktiven Frau), im Gegensatz zu den ernsteren Dingen, die sofortiges Handeln erforderten, wie auf den Schreibtisch geworfen zu werden (was ihr ein Boss tat, und gab es zu, als sie ihn meldete, aber gab eine glühende Empfehlung an ihren neuen Arbeitgeber!). "


VERBINDUNG: Ein Mann enthüllt die harte Wahrheit: Was Catcalling wirklich bedeutet


2. Wenn dir jemand Unbehagen macht, ist das nicht in Ordnung.

via GIPHY

"Ich hatte weibliche Kollegen, die sich über einen schmierigen Geschäftspartner (bei unserem Partnerunternehmen) beschwerten, der immer auf sie traf. Dieser Typ war berüchtigt dafür, und die meisten von uns, Männer inklusive, tendierten dazu, ihm aus dem Weg zu gehen, aber mein Chef hätte ihm etwas sagen sollen (das war nicht meine Aufgabe). Die meisten Frauen in der Wirtschaft haben das gesehen und es ignoriert, aber wenn es hartnäckig ist und die Frau unbehaglich macht, dann muss es aufhören. Ich verstehe, dass Situationen das Berichten schwer machen können. "

3. Männer müssen aufhören, so verdammt beleidigend zu sein.

"Als ein einzelner Mann gibt es nicht viele einzelne Typen, mit denen ich abhängen möchte, und es ist mir oft peinlich, wie andere Männer Frauen behandeln. Zu viele Männer sind einfach dumm, aber sie können ermutigt werden, wenn zu viele Frauen mit einem Kompliment zufrieden sind, selbst wenn sie auf unangemessene Art und Weise ausgedrückt werden.Wenn ein Mädchen die Straße entlanggeht, möchte eine Frau mit einer halben Unze Selbstachtung pfeifen oder irgendeinen unzüchtigen Kommentar zu hören? Keines, das ich kenne, würde dadurch angezogen werden. "

4. Viele Frauen scheinen auch Opfer zu sein.

via GIPHY

"Die meisten Männer, die ich kenne, sind respektvoll gegenüber Frauen. Ich entscheide mich, nicht mit denen zusammen zu sein, die es nicht sind. Meine derzeitige Freundin betreibt eine Beratungsfirma Sie ist selbstsicher und attraktiv und kann mit männlichen Klienten, die an ihr sexuell interessiert sind, gut arbeiten, aber sie ist gut in dem, was sie tut, und sie ist konsequent in ihrem Verhalten. Sie scherzt mit den Männern, stellt sie bei Bedarf auf ihre Plätze und Sie denkt, dass mehr Frauen "saugen" sollten, und ich denke, dass sie denkt, dass viele der aktuellen Beschwerden von Frauen, die teilweise schuld sind, präsentiert werden.

Zum Beispiel brauchen Sie nicht zu sitzen Wenn jemand dich vor 30 Jahren unbehaglich fühlen ließ, als du erwachsen warst und für sie gearbeitet hast oder dich nach ihm gesehnt hast, dann hättest du etwas sagen sollen, nicht jetzt, einer von zehn oder zwanzig zu sein, die heute kommen Sie Teil des Problems, vielleicht so viel wie diejenigen, die still bleiben Bist du ein Kind oder bist berührt worden, dann ist das anders, und es ist ein großes Problem und sollte gemeldet werden. "

5. Männer nehmen "unschuldig" zu weit.

"Hier ist etwas, das ich zwischen Mann und Frau unterscheiden kann: Wenn man sich in einem tollen Gespräch befindet, kann der Mann manchmal fühlen, dass die Frau sich zu ihm hingezogen fühlt, während die Frau einfach genießt Die Konversation Manchmal ist es eine gegenseitige Anziehung Meine Ex-Frau kam von einer regionalen Team-Geschäftsreise zurück (in den 1990ern) und teilte mit, dass sie diese großartige Konversation mit einem Typen hatte, der für ihre Firma arbeitete und am Ende von In der Nacht fragte er, ob sie in sein Zimmer kommen wollte. Sie war beleidigt und konnte es nicht glauben, aber ich konnte verstehen, woher der Typ kam.


VERWANDTE: Beobachten Sie den erhitzten Moment John Oliver Konfrontiert mit Dustin Hoffman Angeblicher sexueller Angriff von Teen Girl


Smart ist sexy, genauso wie körperlich attraktiv ist sexy.Ich wäre interessiert zu hören, was mehr Frauen denken.Insgesamt denke ich, die 'unschuldigen' Sachen sind zu weit verbreitet und sollte reduziert werden oder gestoppt, aber ist eine Situation am Arbeitsplatz, die versierte Frauen in der Regel navigieren können. s härter in kleineren Unternehmen. Wenn die Beibehaltung Ihres Arbeitsplatzes oder Ihrer finanziellen Vergütung gefährdet ist, dann ist es an der Zeit, Dinge zu dokumentieren und mit Beweisen zum Management zu gehen. "

6. Es kommt wirklich auf die Situation an.

via GIPHY

" Zählt es wenn Ich mache es meiner Frau? Ehrlich gesagt, ich liebe es, ihren Arsch zu schlagen oder wahllos ihre Brüste zu packen, weil es nur ein Zeichen meiner Liebe und Zuneigung für sie ist. Es ist nicht gemeint mit Respektlosigkeit oder dem Wunsch, sich weniger als mein Eigentum zu fühlen. Manchmal möchte ich wirklich den Arsch meiner Frau in meinen Händen spüren. "

7. Die Dinge werden besser für Frauen.

" Ich denke, dass all diese Belästigungen Belästigungen darstellen und ich bin froh, dass es einen gibt Meer der Veränderung in der Art, wie Menschen sich gegenseitig behandeln und was akzeptabel ist. Nieder mit giftiger Männlichkeit! "

8. Es ist nie in Ordnung.

" Zu tasten, sich zu entblößen und sexuelle Kommentare zu machen, sind Formen sexueller Belästigung. Das ist nur eine Tatsache. Man muss in den Spiegel schauen und sich einfach fragen, ob jemand ihnen das sagte oder tat, ohne Zustimmung, würden sie sich belästigt fühlen? Die Taten sind falsch, und wir als Gesellschaft müssen das beheben. "

9. Absolut, es ist Belästigung.

via GIPHY

" Jede unerwünschte Sache ist Belästigung und sollte niemals auftreten. Es sei denn, er / Sie bittet ausdrücklich um Ihr / e * Bild / Pfiff / Ihre (wahrscheinlich) winzigen Hoden, dann sollten Sie nicht. Und das ist das Endergebnis. "

10. Frauen genießen die Komplimente.

" Ich glaube, dass das Herumtasten, das Aufdecken von Sex und sexuelle Kommentare sexuelle Belästigung darstellen. Ich bin weit davon entfernt, blitzsauber zu sein, aber ich weiß, wo ich die Grenze ziehen soll. Ich hatte eine oder zwei Affären am Arbeitsplatz (wo ich sexuell befummelt, ausgesetzt und kommentiert habe, aber mit "Erlaubnis"), aber außerhalb dieser Situationen waren alle sexuellen Gespräche Diskussionen und wurden entweder von der Frau initiiert, die Anziehung zeigte, oder die Frau, die sich bereitwillig an einer sexuell orientierten Konversation oder einem sexuell orientierten Verhalten beteiligt oder initiierte, typischerweise in einer Gruppe.

Sh * t ist unterwegs, und ich war bei einer großen Firma, die arbeitete und hart spielte. Ich bin mit einem männlichen und weiblichen Kollegen bei einem Firmen-Event in einem Hotel-Pool (mitten in der Nacht, und es stellte sich heraus, dass diese beiden eine Affäre hatten) in den Nacktbaden gegangen und sah eine Kollegin ihren Bikini ausziehen oben und ein T-Shirt anziehen, während einige von uns Männchen ein Gespräch mit ihr hatten (es war spät, ziemlich dunkel, und alle hatten getrunken). Ich hatte Chefs, die Suchtprobleme hatten, von denen eine eine sexuelle Abhängigkeit war (er war ein verheirateter Junge mit kleinen Kindern), und während die meisten, die für ihn arbeiteten, von seinen Indiskretionen wussten, lachten die Frauen, als er sexuelle Anspielungen einstellte oder ignorierte ihn oder hatte Sex mit ihm.

Wenn er die Frauen erschrecken würde, hätte ich etwas zu ihm gesagt, aber er war ein flotter Redner und war mit vielen Frauen gut befreundet, und während einige von ihnen Die Dinge, die er in der Gegenwart der Frau sagte, machten mich unbehaglich, er wusste, wer damit umgehen konnte und manchmal schienen sie die Aufmerksamkeit zu mögen. Diese Ereignisse fanden alle in den 1990ern statt und ich denke, die Dinge sind heute viel zahmer. "


VERBINDUNG: Die tatsächlichen Definitionen von sexuellem Missbrauch und sexueller Belästigung für Menschen, die denken, dass sich die Regeln geändert haben


Aly Walansky ist ein New Yorker Lifestyle-Schriftsteller. Ihre Arbeit erscheint regelmäßig in Dutzenden von digitalen und gedruckten Publikationen. Besuchen Sie sie auf Twitter oder schicken Sie eine E-Mail an [email protected]

Promi-Frauen-Hasser! 10 der größten Misogynisten in Hollywood

Zum Ansehen klicken (10 Bilder) Foto: Walt Disney Bilder Michael Hollan Blogger Buzz Lesen Sie später
arrow